Die Wetter-Storys des Tages

Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2017 23:00
+ Meine ORTE
W
Sankt Georgen im Attergau
Oberösterreich
Sankt Georgen im Attergau
Montag, 11.12.2017
 07:45 Uhr     16:13 Uhr
Heute 23:00 Uhr
stark bewölkt
stark bewölkt
(83% Bewölkung)
Niederschlag: 0 mm/h
Wind: 2km/h WSW
Morgen
leichter Schneefall
leichter Schneefall
Nieders.: 0.13 mm/h
Wind: 13km/h SW
Mittwoch
heiter
heiter
Nieders.: 0 mm/h
Wind: 5km/h S
Donnerstag
leichte Schneeschauer
leichte Schneeschauer
Nieders.: 0.05 mm/h
Wind: 12km/h SSO
NEU:48-
Stunden
Wetter
Jetzt
stark bewölkt
00:00
wolkenlos
01:00
wolkig
02:00
wolkig
03:00
wolkig
Mehr »
Das aktuelle Wetter in Sankt Georgen im Attergau von 23:00 Uhr

Derzeit ist es stark bewölkt bei Temperaturen um 4 Grad. Der Wind weht aus WSW mit 2 km/h. Der Bewölkungsgrad beträgt 83 %.

Das Wetter in Sankt Georgen im Attergau heute:

Am Vormittag ist es bedeckt bei Temperaturen zwischen 2 und 9 Grad. Nachmittags erreichen die Temperaturen um die 13 Grad, und am Abend ist es stark bewölkt bei 9 bis 13 Grad. Heute Nacht sinken die Temperaturen auf 1 bis 9 Grad.

Aktuelle Warnungen Dienstag 12.12.2017
Für Dienstag liegen derzeit keine
Warnungen für Sankt Georgen im Attergau vor!

Mehr Details »

Anzeigen

Top Skihotels
Logenplätze der Alpen
 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Das Ozonloch entsteht durch Chlor- und Bromatome, die von FCKW und Halonen bei intensiver Sonneneinstrahlung in der Stratosphäre abgespaltet werden und die Ozonschicht zerstören. Begünstigt wird die Bildung des im antarktischen Frühjahr auftretenden Ozonloches durch die tiefen Temperaturen, die Eisvvolken bilden, auf deren Oberfläche dann die ozonzerstörenden Reaktionen ablaufen können. Die Ozonschicht hat für die Erde eine lebenswichtige Funktion, da sie die langwellige und gesundheitsschädliche UVB-Strahlung ausfiltert. Bei einer fortschreitenden Zerstörung der Ozonschicht muß mit klimatischen Veränderungen, Schädigungen an Pflanzen und Tieren sowie einem Ansteigen von Hautkrebserkrankungen gerechnet werden.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.