Österreich

  04:59 Uhr  20:59 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
03:00 Uhr
Mittwoch, 29.06.2016
Bregenz
wolkenlos
17°
Graz
wolkenlos
15°
Innsbruck
wolkenlos
16°
Klagenfurt
wolkenlos
15°
Linz
wolkenlos
16°
Salzburg
wolkenlos
16°
Wien
wolkenlos
19°
Lienz
wolkenlos
16°
Liezen
Dunst
10°
Zwettl
wolkenlos
12°
Bozen
leicht bewölkt
21°
München
wolkig
18°
Das Wetter der nächsten 48-Stunden zum Durchklicken

Oft sonnig, vor allem im Bergland lokale Gewitter. 13/28°

Der Vormittag bringt verbreitet viel Sonnenschein, dann entwickeln sich ausgehend vom Bergland vor allem im Westen verstärkt Quellwolken. Nachfolgend muss mit einigen Regenschauern und Gewittern gerechnet werden. Im der Osthälfte bleibt es aber im Flachland weiterhin sonnig und trocken. Ganz im Osten lebt der Südostwind etwas auf, sonst weht überwiegend schwacher bis mäßiger Wind um West. Frühtemperaturen 10 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 22 und 31 Grad.

Anzeigen

Top Wandertipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

Täglich NEU: Wetter.at TV-Show

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Beständiger, auf beiden Erdhalbkugeln das ganze Jahr hindurch auftretender Wind, der vom Hochdruckgürtel der Subtropen zum Äquator weht. Durch die Erdrotation und Bodenreibung wird der Wind jedoch abgelenkt, sodaß er auf der Nordhalbkugel als Nordostpassat, auf der Südhalbkugel als Südostpassat auftritt. Der Wind reicht bis etwa 2 km Höhe, darüber liegt die Passat-Inversion, an der sich flache Cumulus-Wolken bilden. Der Passat ist ein Teil des allgemeinen globalen Zirkulationssystems, über dem Meer besonders deutlich ausgeprägt.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.