Es gibt neue Wetterdaten
auf wetter.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen

Die Wetter-Storys des Tages

Sommer-Weekend: Knacken wir 30°C? Zelteinsturz: Ermittlungen eingestellt Nach Starkregen: Südbahnstrecke gesperrt Anzeige Tunesien Heftiger Regen: Graz steht unter Wasser "Blutregen" ging über ganz Österreich nieder 1/6
Letzte Aktualisierung: 20. April 2018 04:00:
+ Meine ORTE
W
Mank
Niederösterreich
Mank
Freitag, 20.04.2018
 06:02 Uhr     19:54 Uhr
Heute 04:00 Uhr
wolkenlos
wolkenlos
(0% Bewölkung)
Niederschlag: 0 mm/h
Wind: 0km/h S
Morgen
sonnig
28°
sonnig
Nieders.: 0 mm/h
Wind: 11km/h S
Sonntag
heiter
24°
heiter
Nieders.: 0.02 mm/h
Wind: 9km/h SSW
Montag
Regenschauer
20°
Regenschauer
Nieders.: 0.17 mm/h
Wind: 27km/h W
NEU:48-
Stunden
Wetter
Jetzt
wolkenlos
05:00
wolkenlos
06:00
wolkenlos
07:00
sonnig
08:00
sonnig
10°
Mehr »
Das aktuelle Wetter in Mank von 04:00 Uhr

Derzeit ist es wolkenlos bei Temperaturen um 8 Grad. Der Wind weht aus S mit 0 km/h. Der Bewölkungsgrad beträgt 0 %.

Das Wetter in Mank heute:

Am Vormittag ist es sonnig bei Temperaturen zwischen 9 und 24 Grad. Nachmittags erreichen die Temperaturen um die 27 Grad, und am Abend ist es heiter bei 18 bis 25 Grad. Heute Nacht sinken die Temperaturen auf 10 bis 18 Grad.

Aktuelle Warnungen Freitag 20.04.2018
Für Freitag liegen derzeit keine
Warnungen für Mank vor!

Mehr Details »

Anzeigen

Top Skihotels
die besten Wellnesstipps
 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Ein Kältehoch ist ein flaches Druckgebilde, welches sich durch verstärkte bodennahe Auskühlung der Luft oder auch in der Kaltluft hinter einer Kaltfront ausbilden kann. Diesem Umstand liegt die Tatsache zugrunde, daß kalte Luft dichter als warme Luft ist, wodurch der Bodendruck bei fortschreitender Abkühlung i.d.R. zunimmt. In höheren Luftschichten wird ein Kältehoch meist durch ein Höhentief abgelöst. Ein typisches Kältehoch ist das winterliche Kältehoch über Rußland und Sibirien, wo in vielen Jahren über mehrere Wochen hinweg ein Bodendruck von mehr als 1040hPa und mehr erreicht werden. Im Einflußgebiet dieses Kältehochs sind bis dato einige der tiefsten Temperaturen der Erde gemessen worden. Nur in der Antarktis war es bisher schon einige Male noch etwas kälter.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.