Österreich

  05:03 Uhr  20:43 Uhr
Österreich
Gewitter
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
20:00 Uhr
Sonntag, 29.05.2016
Bregenz
stark bewölkt
14°
Graz
wolkig
22°
Innsbruck
stark bewölkt
15°
Klagenfurt
stark bewölkt
19°
Linz
Sprühregen
25°
Salzburg
Sprühregen
23°
Wien
heiter
27°
Lienz
wolkig
15°
Liezen
Sprühregen
18°
Zwettl
wolkig
23°
Bozen
Dunst
14°
München
Sprühregen
22°

Gewittrig, im SO trocken. 15°/28°

Der Sonntagnachmittag bringt vor allem über dem Westen Österreichs dichte Wolken und verbreitet, teils intensive Schauer und Gewitter. Diese breiten sich bis zum Abend weiter nach Osten aus, allein am Alpenostrand sind bei lebhaftem Wind aus Südost Schauer und Gewitter seltener. An den Nordflanken der Gebirge ist es bei Föhn ebenfalls stabil und zumeist sonnig. Nachmittagstemperaturen von West nach Ost 20 bis 30 Grad. Heute Nacht: Die kommende Nacht bringt vor allem in der Westhälfte Österreichs unbeständiges Wetter mit vielen Schauer- und Gewitterzellen. Im Osten ist es nach Abklingen restlicher Schauer- und Gewitter zumeist niederschlagsfrei, vielfach veränderlich bis gering bewölkt. Der Wind lässt nach und weht schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest. Tiefsttemperaturen 17 bis 10 Grad.

Anzeigen

Top Wandertipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Kinder- und Familienhotels

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

Täglich NEU: Wetter.at TV-Show

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Typische Wetterabläufe auf der Rückseite, d.h. nach Durchzug einer Kaltluftfront. Meist reißt die Wolkendecke kurz auf und die Sonne kommt zum Vorschein, bevor nachrückende Quellwolken Schauerwetter einleiten. Der Volksmund spricht dann etwa auch im August von ''Aprilwetter''. Hauptmerkmal: beständig unbeständig.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.