Die Wetter-Storys des Tages

Das aktuelle Österreich-Wetter

Schneeschauer. -4/4°

Zu Tagesbeginn ist am Samstag der Himmel in fast ganz Österreich dicht bewölkt und es schneit noch verbreitet. Einzig ganz im Osten reißt die Wolkendecke bereits auf und es gibt etwas Sonnenschein. In den meisten Landesteilen bleibt es auch tagsüber bei dichter Bewölkung und zeitweise Schneefall, mit Zufuhr milderer Luft aus Westen steigt die Schneefallgrenze aber allmählich gegen 600m Seehöhe. Viel Sonnenschein dürfte es vom Weinviertel bis ins Südburgenland geben, zumindest einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer sind aber auch hier am Nachmittag nicht ausgeschlossen. Der Wind weht weiterhin lebhaft, in hohen Lagen sowie generell in den typischen Nordföhnschneisen teils kräftig bis stürmisch aus Nordwest. In der Früh liegt die Temperatur zwischen minus 7 und plus 1 Grad, tagsüber erwärmt sich die Luft auf 0 bis 7 Grad.
mehr Österreich-Wetter

Wetter-Videos

Das Wetter Morgen

Im N Schneeregen. -3/4°

Im Norden, Osten sowie an der Alpennordseite hält sich auch am Sonntag dichte Bewölkung. Vom Salzkammergut über die Nordalpen ostwärts bis ins Burgenland ist mit Schneeregen und Schneefall zu rechnen. Im Nordstau schneit es weiter anhaltend, sonst mit Pausen. Die Schneefallgrenze steigt langsam auf rund 700m, damit geht der Schneefall in tiefen Lagen immer öfter in Schneeregen und Regen über. Weitgehend trocken verläuft der Tag im Westen und im Süden, wo sich im Tagesverlauf die Sonne durchsetzt. Der Wind lässt merklich nach, er weht auch am Alpenostrand sowie im Bergland meist nur noch mäßig aus West bis Nordwest. In der Früh liegt die Temperatur zwischen minus 7 und plus 2 Grad, am Nachmittag zwischen 0 und plus 6 Grad.
mehr Österreich-Wetter

die besten Hotels

Die nächsten 9 Tage

Schneeschauer. -4/4°

Zu Tagesbeginn ist am Samstag der Himmel in fast ganz Österreich dicht bewölkt und es schneit noch verbreitet. Einzig ganz im Osten reißt die Wolkendecke bereits auf und es gibt etwas Sonnenschein. In den meisten Landesteilen bleibt es auch tagsüber bei dichter Bewölkung und zeitweise Schneefall, mit Zufuhr milderer Luft aus Westen steigt die Schneefallgrenze aber allmählich gegen 600m Seehöhe. Viel Sonnenschein dürfte es vom Weinviertel bis ins Südburgenland geben, zumindest einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer sind aber auch hier am Nachmittag nicht ausgeschlossen. Der Wind weht weiterhin lebhaft, in hohen Lagen sowie generell in den typischen Nordföhnschneisen teils kräftig bis stürmisch aus Nordwest. In der Früh liegt die Temperatur zwischen minus 7 und plus 1 Grad, tagsüber erwärmt sich die Luft auf 0 bis 7 Grad.
mehr Österreich-Wetter

Videos des Tages

Österreich-Wetter News

Welt-Wetter News