Gewitter
Hitzewelle rollt an - heute 33 Grad Zeitweise sonnig, einzelne Schauer im Bergland  Careesma - Anzeige (wetter) Hier drohen heute Gewitter Das sind die wärmsten Badeseen Österreichs Wespen-Alarm: 100 Einsätze am Tag Nationalgarde kämpft gegen Waldbrände 1/7

Tirol

05:56 Uhr        20:44 Uhr
Tirol
Gewitter
01:00 Uhr
Mittwoch, 05.08.2015
Innsbruck
wolkig
18°
Kufstein
stark bewölkt
19°
Landeck
wolkig
16°
Lienz
Sprühregen
18°
Mayrhofen
wolkig
18°
Reutte
wolkig
16°
Sölden
wolkenlos
14°
Virgen
Regenschauer
15°
Glurns
wolkenlos
17°
Bruneck
Sprühregen
17°
Meran
wolkenlos
22°

Bald wieder sonnig und sommerlich warm., 16/31 Grad

Anfangs gibt es einige Wolkenreste und teilweise auch Hochnebel. Bald setzt sich aber verbreitet die Sonne durch und es wird wieder hochsommerlich warm. Haufenwolken am Nachmittag bleiben meist von überschaubarer Größe. Einzelne gewittrige Schauer können aber vor allem in den Bergen entstehen. Zumeist bleibt es jedoch trocken. Tiefstwerte: 13 bis 17 Grad. Höchstwerte: 27 bis 31 Grad.

Tirol 537 Orte

Abfaltersbach Absam Achenkirch Ainet Aldrans Alpbach Am Weinberg Amlach Ampass Amras Angath Angerberg Anras Arzl Arzl im Pitztal Aschau Assling Aurach bei Kitzbühel Außervillgraten Axams Bach Bad Häring Baumkirchen Berwang Biberwier Bichlbach Birgitz Brandberg Brandenberg Breitenbach am Inn Breitenwang Brennbichl Brixen im Thale Brixlegg Bruck am Ziller Buch bei Jenbach Dölsach Ebbs Eben am Achensee Ehenbichl Ehrwald Elbigenalp Ellbögen Ellmau Elmen Erl Faggen Fendels Fieberbrunn Finkenberg Fiss Flaurling Fließ Flirsch Forchach Fritzens Fulpmes Fügen Fügenberg Gaimberg Gallzein Galtür Gerlos Gerlosberg Gnadenwald Going am Wilden Kaiser Gramais Gries am Brenner Gries im Sellrain Grins Grinzens Grän Gschnitz Götzens Haiming Hainzenberg Hall in Tirol Hart im Zillertal Hatting Heinfels Heiterwang Hinterhornbach Hintertux Hippach Hochfilzen Holzgau Hopfgarten im Brixental Hopfgarten in Defereggen Häselgehr Höfen Hötting Imst Imsterberg Innervillgraten Innsbruck Inzing Ischgl Iselsberg-Stronach Itter Jenbach Jerzens Jochberg Jungholz Kaisers Kals am Großglockner Kaltenbach Kappl Karres Karrösten Kartitsch Kaunerberg Kaunertal Kauns Kematen in Tirol Kienbichl Kirchberg in Tirol Kirchbichl Kirchdorf in Tirol Kitzbühel Kolsass Kolsassberg Kramsach Kufstein Kundl Kössen Ladis Landeck Langkampfen Lans Lavant Lechaschau Leisach Lermoos Leutasch Lienz Längenfeld Mariastein Matrei am Brenner Matrei in Osttirol Mayrhofen Mieders Mieming Mils Mils bei Imst Musau Mutters Mötz Mühlau Mühlbachl Münster Namlos Nassereith Natters Nauders Navis Nesselwängle Neustift im Stubaital Niederndorf bei Kufstein Niederndorferberg Nikolsdorf Nußdorf-Debant Obere Sparchen Obergurgl Oberhofen im Inntal Oberlienz Obernberg am Brenner Oberndorf in Tirol Oberperfuss Obertilliach Obsteig Oetz Patriasdorf Patsch Pertisau Pettnau Pettneu am Arlberg Pfaffenhofen Pfafflar Pflach Pfons Pfunds Pians Pill Pinswang Polling in Tirol Pradl Prutz Prägraten Radfeld Ramsau im Zillertal Ranggen Rattenberg Reith bei Kitzbühel Reith bei Seefeld Reith im Alpbachtal Rettenschöss Reutte Ried Ried im Oberinntal Ried im Zillertal Rietz Rinn Rohrberg Roppen Rum Sankt Anton am Arlberg Sankt Jakob in Defereggen Sankt Jakob in Haus Sankt Johann im Walde Sankt Johann in Tirol Sankt Leonhard im Pitztal Sankt Sigmund im Sellrain Sankt Ulrich am Pillersee Sankt Veit in Defereggen Sautens Scharnitz Schattwald Scheffau am Wilden Kaiser Schlaiten Schlitters Schmirn Schwaz Schwendau Schwendt Schwoich Schönberg im Stubaital Schönwies See, Paznaun Seefeld in Tirol Sellrain Serfaus Sillian Silz Sistrans Sonnberg Spiss Stams Stans Stanz bei Landeck Stanzach Steeg Steinach am Brenner Steinberg am Rofan Strass im Zillertal Strassen Strengen Stumm Stummerberg Sölden Söll Tannheim Tarrenz Telfes im Stubai Telfs Terfens Thaur Thiersee Thurn Tobadill Trins Tristach Tulfes Tux Tösens Uderns Umhausen Untere Sparchen Unterperfuss Untertilliach Vals Vils Virgen Volders Vomp Vorderhornbach Völs Waidring Walchsee Wattenberg Wattens Weer Weerberg Weißach Weißenbach am Lech Wenns Westendorf Wiesing Wildermieming Wildschönau Wilten Wängle Wörgl Zams Zell am Ziller Zellberg Zirl Zöblen
 

Aktuelle Webcams

zu allen Webcams  

Aktuelle Wetterfilme

 

Aktuelle Warnungen

 

Anzeigen

Österreich Wetter

mehr News
 

Welt Wetter News

mehr News
 

Top Wandertipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7weiter

Top Kinder- und Familienhotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Top Wellnesstipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7weiter

Logenplätze der Alpen

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Top Hotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8weiter

Urlaub in Österreich

Die News des Tages von oe24

mehr News
 

Die besten Autos auf meinauto24.at

Mehr Angebote
 
Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

mehr Reise News
 

Die besten Partner auf Love.at

Die besten Jobs auf careesma.at

Mehr Angebote
 
 

Wählen Sie Ihren Ort

JETZT NEU

Wetter Videos

Wettercam des Tages

mehr  

JETZT TOP-AKTUELL

Wussten Sie schon ...

Die Wettersatellitenbilder stammen meist vom europäischen Wettersatelliten Meteosat (EUMETSAT) der die Erde aus einer geostationären Umlaufbahn in rund 36000 km Höhe in verschiedenen Spektralbereichen abtastet. Sie eignen sich hervorragend für die Diagnose und Analyse des Wetterzustandes, weil sie einen globalen, aus dem Weltraum gerichteten Überblick über Schlechtwetterzonen und Schönwettergebiete erlauben. Das Infrarotbild liefert Informationen über die Temperatur der Erdoberfläche und der Obergrenze der Wolken. Jedem Temperaturbereich ist ein bestimmter Grauwert zugeordnet. Die Skala reicht von schwarz über dunkel-, mittel- und hellgrau bis weiß. Schwarz erscheinen Bereiche, die hohe Temperaturen aufweisen, wie zum Beispiel tagsüber die Wüstengebiete Nordafrikas. Weniger warme Land- oder Wasserflächen erscheinen im Bild dunkelgrau. Schnee und Eisflächen im Temperaturintervall zwischen 0 und -15°C werden mittel- bis hellgrau wiedergegeben. Die Wolken liegen in Abhängigkeit ihrer Oberflächentemperatur im Grauwertbereich von dunkelgrau bis hellweiß. Tiefe und somit warme Wolken (Nebel, Stratus) erscheinen im Bild dunkelgrau, mittelhohe Altocumulus- und Altostratusfelder werden je nach Jahreszeit mittel- bis hellgrau dargestellt und hohe Wolken sind als weiße Flächen zu identifizieren. Regen- und Gewitterwolken sind meistens hochreichende und kalte Wolken, sodaß sie im Wettersatellitenbild weiß erscheinen. Außerdem sind Gewitterwolken an ihrer kreisrunden oder ovalen Form leicht zu erkennen; sie treten oft isoliert auf. Lange Wolkenbänder mit mehr oder weniger stark ausgeprägter Krümmung sind Schlechtwetterfronten. Im Mischungsbereich verschieden temperierter Luftmassen bilden sich hochreichende Wolken aus, die sich bandförmig organisieren. Werden in bodennahen Schichten warme Luftmassen durch kalte ersetzt, so bezeichnet man das hellgraue bis weiße Wolkenband als Kaltfront. Kreisrunde oder ovale Flecken deuten auf eine wetteraktive Schlechtwetterzone mit Gewittern oder starken Regenschauern hin. Im umgekehrten Fall, wenn eine kalte Luftmasse durch eine warme ersetzt wird, spricht man von einer Warmfront. Diese erscheint im Satellitenbild als kurzes, breites und kaum strukturiertes Wolkenband in hellgrau oder weiß. Bei geschlossener Bewölkung kommt es zu lang anhaltenden Niederschlägen, zu Dauerregen in der warmen und zu ergiebigen Schneefällen in der kalten Jahreszeit. Die Okklusion ist ein stark gekrümmtes mittel- bis hellgraues Wolkenband mit Regen oder Regenschauern, bzw. Schneefall oder Schneeschauern. Treten auch hellgraue bis weiße Flecken innerhalb des Wolkenbandes auf, so sind sie ein Hinweis auf gewittrige Schauer. Von den nichtbandförmigen Wolkenstrukturen sind noch weiße, meist linienförmig angeordnete, kreisrunde Wolkenzellen erwähnenswert, die zwischen Warm- und Kaltfront liegen und häufig Hagelunwetter darstellen. Die in einem hochreichenden Kaltluftkörper (Höhentief) auftretenden Gewitterzellen werden je nach Jahreszeit meistens mittel- und hellgrau dargestellt.

Aktuelle Werte

  
in den Landeshauptstädten

Die wärmsten Orte

Die wärmsten Seen

Aktuelle Werte Europa