Unwetter

Österreich

06:06 Uhr        19:47 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Bregenz
sonnig
31°
Graz
sonnig
32°
Innsbruck
sonnig
34°
Klagenfurt
sonnig
31°
Linz
sonnig
34°
Salzburg
sonnig
32°
Wien
sonnig
32°
Lienz
sonnig
36°
Liezen
sonnig
32°
Zwettl
heiter
30°
Bozen
sonnig
39°
München
sonnig
30°
Das Wetter der nächsten 24-Stunden zum Durchklicken
Morgen Nachmittag

Vielfach sonnig, nur dünne hohe Wolken 16°/32°

Den ganzen Tag über steht viel Sonnenschein auf dem Programm, oft ist es sogar wolkenlos. Im Bergland im Westen können ganz vereinzelt lokale Gewitter nicht völlig ausgeschlossen werden. Der Wind weht schwach, im Alpenvorland auch mäßig meist aus Nord bis Südost. Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 28 bis 35 Grad.

 

Aktuelle Webcams

zu allen Webcams  

Aktuelle Wetterfilme

 

Aktuelle Warnungen

 

Anzeigen

Österreich Wetter

mehr News
 

Welt Wetter News

mehr News
 

Top Wandertipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7weiter

Top Kinder- und Familienhotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Top Wellnesstipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7weiter

Logenplätze der Alpen

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Top Hotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8weiter

Urlaub in Österreich

Die News des Tages von oe24

mehr News
 

Die besten Autos auf meinauto24.at

Mehr Angebote
 
Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

mehr Reise News
 

Die besten Partner auf Love.at

Die besten Jobs auf careesma.at

Mehr Angebote
 
 

Wählen Sie Ihren Ort

JETZT NEU

Wetter Videos

Wettercam des Tages

mehr  

JETZT TOP-AKTUELL

Wussten Sie schon ...

Ein Phänomen, das häufig bei Annäherung von Warmfronten auftritt: Aus der zuerst in größeren Höhen aufgleitenden Warmluft fällt Schnee bzw. Regen in die darunterliegende, zunächst noch relativ trockene Kaltluft und verdunstet dabei. Durch die Verdunstung kühlt sich die Luft weiter ab, wobei zugleich ihre Feuchte solange zunimmt, bis Wasserdampfsättigung eintritt. Kühlen Schnee oder Regen die Luft weiter ab, kondensiert die überschüssige Feuchte zu Verdunstungsnebel.

Aktuelle Werte

  
in den Landeshauptstädten

Die wärmsten Orte

Die wärmsten Seen

Aktuelle Werte Europa