Vorarlberg

Dornbirn

16° leichter Regen
16° / 23° Niederschläge: 0.45 mm/h Wind: 6 km/h S
Zu meinen Orten hinzufügen + Von meinen Orten entfernen
leichter Regen 90% Bewölkung
05:39 21:14
06 Uhr 16° Sprühregen
3%
07 Uhr 17° Sprühregen
2%
08 Uhr 19° wolkig
0%
09 Uhr 20° wolkig
0%
10 Uhr 21° wolkig
0%
11 Uhr 22° wolkig
0%
12 Uhr 23° Sprühregen
9%
13 Uhr 22° Regen
100%
14 Uhr 21° Regen
63%
15 Uhr 22° Regen
78%
16 Uhr 21° leichter Regen
44%
17 Uhr 21° Regenschauer
28%
18 Uhr 22° leichter Regen
33%
19 Uhr 20° Regen
100%
20 Uhr 19° Regen
100%
21 Uhr 19° Regen
67%
22 Uhr 19° leichter Regen
45%

Tageswerte zw. 16°/23°, Windgeschw. mit max. 6 km/h.

Am Vormittag ist es wolkig bei Temperaturen um die 23°.
Nachmittags erreichen die Temperaturen um die 23° und am Abend Regen bei 22°.
Heute Nacht sinken die Temperaturen bis 17°.

Wetterradar

player
Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar Wetterradar

Vorarlberg-Wetter

Sonnen- und Mondlauf für heute in Dornbirn

Sonnenaufgang

05:39

Sonnenaufgang - wetter.at

Sonnenuntergang

21:14

Sonnenuntergang - wetter.at

Aktuelle Mondphase:

letztes Viertel

Aktuelle Mondphase - wetter.at

Nächster Vollmond

04.08.2020

Mondaufgang

01:46

Mondaufgang - wetter.at

Monduntergang

16:17

Monduntergang - wetter.at

Wetter letztes Jahr für 15.07.2019

Dornbirn
heiter heiter
Temperatur

min. 14° ⁄  max. 25°

Wind

9km/h

Österreich Wetter News

Aktuelle Nachrichten

Klima in Dornbirn



Temperatur

Dornbirn liegt nahe dem Bodensee umgeben von 1500m hohen Bergen, dadurch ergibt sich ein eher mildes Klima, mit einem gemäßigten Temperaturverlauf, aber auch ziemlich warme und vor allem schwüle Tage im Sommer kommen immer wieder vor. Durch die Nähe zu den Bergen gibt es aber immer wieder Föhn.
Während im Sommer schon einmal Temperaturen um die 36°C gemessen wurden gehen im Winter die Tiefstwerte kaum unter -19°C hinaus. Insgesamt gibt es in Dornbirn um die 70 Frosttage im Jahr.

Niederschlag

Dornbirn ist die niederschlagreichste Großstadt in Österreich. Mit mehr als 140 Regentagen im Jahr und über 1500 Liter pro Quadratmeter regnet es hier im Durchschnitt mehr, als Graz und Baden bei Wien zusammen. Insgesamt regnet es hier einmal in der Woche mehr als 10 Liter pro Quadratmeter. Auch Schneefall ist aufgrund der niederschlagsreichen Region eher häufig, größere Schneesummen sind zwar nicht all zu wahrscheinlich, aber auch im benachbarten Bregenz wurden schon Schneehöhen über 40cm gemessen.

Sonnenschein

In Dornbirn scheint die Sonne um die 1600 Stunden im Jahr, das ist ähnlich viel wie etwa in Salzburg oder Amstetten.

Sonstige Informationen

Der Bodensee begünstigt unter anderem die Nebelbildung in der Region, sodass vor allem im Herbst und Winter Nebel und Hochnebel häufiger auftreten. Gewitter sind im Raum Dornbirn nicht all zu häufig, durch Starkregenereignisse kann es aber vor allem in den Sommermonaten zu größeren Überflutungen kommen. Strenge Winter führen in der Region selten zu Frost, dennoch ist der nahe Bodensee schon mehr als 30 Mal vollständig zugefroren, das letzte mal im Winter 1963.