Die aktuellen Temperaturen der Landeshauptstädte
(Daten von 18:00 Uhr)

Österreich

  07:34 Uhr  16:02 Uhr
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Samstag
10. Dezember 2016
Bregenz
heiter
Graz
heiter
11°
Innsbruck
heiter
Klagenfurt
heiter
Linz
heiter
Salzburg
heiter
12°
Wien
wolkig
14°
Lienz
heiter
Liezen
heiter
Zwettl
heiter
12°
Bozen
heiter
11°
München
heiter
12°
Das Wetter der nächsten 9 Tage zum Durchklicken

Von Nordwesten Störungsaufzug, -1°/8°

Heute Nachmittag scheint oft bei nur wenigen Wolken die Sonne. Im Nordosten ziehen aber etwas mehr Wolkenfelder durch, der sonnige Eindruck überwiegt aber auch hier bei weitem. Der Wind weht meist nur schwach, im Donauraum von der Wachau ostwärts mäßig aus Südwest bis Nordwest. Verbreitet ist es sehr mild mit Höchstwerte zwischen 6 und 16 Grad, nur örtlich bleibt es in bodennahen Kaltluftseen kälter. Heute Nacht: In der Nacht zeigt sich der Himmel oft klar, im Norden gibt es ein paar lockere Wolken. Flache Dunst- und Nebelfelder bilden sich nur vereinzelt aus. Der Wind weht meist schwach, im Waldviertel und Wienerwald aber teils auch lebhaft aus West bis Südwest. Die Temperaturen gehen je nach Wind auf plus 5 bis minus 6 Grad zurück.

Österreich
Unwetter
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Sonntag
11. Dezember 2016
Bregenz
Regenschauer
Graz
wolkig
Innsbruck
wolkig
14°
Klagenfurt
heiter
Linz
Regenschauer
Salzburg
Regenschauer
Wien
wolkig
11°
Lienz
heiter
18°
Liezen
wolkig
Zwettl
wolkig
Bozen
heiter
18°
München
stark bewölkt

Störungseinfluss, im Süden föhnig. 1°/6°

Bis weit in den Vormittag hinein ist es im Großteil des Landes noch sehr sonnig. Dann kündigt der Aufzug immer dichterer Wolken von Nordwesten her das Eintreffen einer Kaltfront an. Ab Mittag beginnt es entlang der Alpennordseite zu regnen, stellenweise kann kurzzeitig in inneralpinen Tälern Glatteisgefahr bestehen. Die Schneefallgrenze liegt anfangs noch zwischen 1100m und 1700m Seehöhe und sinkt bis zum Abend auf 900m bis 1100m Seehöhe ab. Der Wind weht im Süden und Südosten schwach, sonst oft lebhaft bis kräftig aus West. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 6 und plus 5 Grad, tagsüber werden noch 4 bis 11 Grad erreicht.

Österreich
Unwetter
Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Montag
12. Dezember 2016
Bregenz
wolkig
Graz
wolkig
Innsbruck
Regenschauer
Klagenfurt
heiter
Linz
Regenschauer
Salzburg
Regen
Wien
Regenschauer
Lienz
heiter
12°
Liezen
leichter Regen
Zwettl
Schnee / Regenschauer
Bozen
sonnig
15°
München
bedeckt

Sonnig, im Nordosten kalt. -4°/4°

Unter Störungseinfluss ziehen vom Tiroler Oberland ostwärts sowie generell im Norden dichte Wolken durch, die zeitweise Regen- oder Schneeregen bringen. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 600m und 1000m Seehöhe. Wetterbegünstigt sind der Süden und Südosten sowie der äußerste Westen des Landes. Hier scheint zeitweise die Sonne und bei Nordföhn bleibt es auch trocken. Der Wind kommt generell aus West bis Nord und bläst im Norden und Osten sowie im Bergland oft lebhaft bis kräftig. Die Frühtemperaturen betragen minus 4 bis plus 5 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad.

Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Dienstag
13. Dezember 2016
Bregenz
wolkig
Graz
stark bewölkt
Innsbruck
sonnig
Klagenfurt
heiter
Linz
stark bewölkt
Salzburg
wolkig
Wien
wolkig
Lienz
heiter
Liezen
wolkig
Zwettl
stark bewölkt
Bozen
heiter
10°
München
stark bewölkt

Zunächst gibt es noch einzelne Restwolken im Bergland sowie Nebel- und Hochnebelfelder am Bodensee und im Alpenvorland. Tagsüber scheint aber meist verbreitet die Sonne und es zeigen sich nur hohe Schleierwolken am Himmel. Zum Abend hin ziehen im Norden und Osten wieder mehr Wolkenfelder durch. Der Wind weht meist nur schwach und dreht auf Ost bis Süd. Frühtemperaturen minus 8 bis minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 2 bis plus 8 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Mittwoch
14. Dezember 2016
Bregenz
wolkig
Graz
wolkig
Innsbruck
Regenschauer
Klagenfurt
heiter
10°
Linz
Regenschauer
Salzburg
Regenschauer
Wien
Regenschauer
Lienz
wolkig
Liezen
Regenschauer
Zwettl
Regenschauer
Bozen
sonnig
13°
München
Regenschauer
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Donnerstag
15. Dezember 2016
Bregenz
heiter
Graz
wolkig
Innsbruck
wolkig
Klagenfurt
wolkig
Linz
wolkig
Salzburg
heiter
Wien
wolkig
Lienz
wolkig
Liezen
wolkig
Zwettl
stark bewölkt
Bozen
heiter
10°
München
stark bewölkt
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Freitag
16. Dezember 2016
Bregenz
heiter
Graz
stark bewölkt
Innsbruck
leichte Schneeschauer
Klagenfurt
heiter
Linz
sonnig
Salzburg
sonnig
Wien
heiter
Lienz
wolkig
Liezen
heiter
Zwettl
wolkig
-1°
Bozen
stark bewölkt
München
heiter
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Samstag
17. Dezember 2016
Bregenz
wolkig
Graz
wolkig
Innsbruck
wolkig
Klagenfurt
heiter
Linz
sonnig
Salzburg
wolkig
Wien
sonnig
Lienz
heiter
Liezen
heiter
Zwettl
heiter
-1°
Bozen
wolkig
München
heiter
Österreich Wien Niederösterreich Oberösterreich Steiermark Kärnten Salzburg Tirol Tirol Südtirol Vorarlberg Burgenland
Sonntag
18. Dezember 2016
Bregenz
heiter
Graz
sonnig
Innsbruck
sonnig
Klagenfurt
sonnig
Linz
sonnig
Salzburg
sonnig
Wien
sonnig
Lienz
sonnig
Liezen
sonnig
Zwettl
sonnig
Bozen
sonnig
12°
München
sonnig

Anzeigen

Top Skihotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7

Top Wellnesstipps

seite 1seite 2seite 3seite 4

Logenplätze der Alpen

seite 1seite 2seite 3seite 4

Top Hotels

seite 1seite 2seite 3seite 4seite 5

oe24 News

Horoskop

Widder

21.03.-20.04.

Stier

21.04.-21.05.

Zwilling

22.05.-21.06.

Krebs

22.06.-22.07.

Löwe

23.07.-23.08.

Jungfrau

24.08.-23.09.

Waage

24.09.-23.10.

Skorpion

24.10.-22.11.

Schütze

23.11.-21.12.

Steinbock

22.12.-20.01.

Wassermann

21.01.-19.02.

Fische

20.02.-20.03.

Reise News

 

JETZT NEU: oe24.TV im Livestream

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

AKTUELL: Wetter-News

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wussten Sie schon ...

Effekt aus der Physik (Akustik, Wellenoptik), entdeckt 1842 von Christian Doppler, österreichischer Physiker (1803-1853). Scheinbare Veränderung der Frequenz (Schwingungszahl) des Schalls oder einer elektromagnetischen Strahlung (Licht- und Funkwellen), die auftritt, wenn Beobachter und Wellenzentrum gegeneinander bewegt sind. Allgemein bekannt ist der akustische Doppler-Effekt: Bewegt sich ein Beobachter auf eine (ruhende) Schallquelle zu, dann treffen pro Sekunde mehr Wellen auf sein Ohr, als wenn er ruht, da er den Wellen entgegen geht. Bewegt er sich umgekehrt von der Schallquelle weg, treffen ihn je Sekunde weniger Wellen. Im ersten Fall wird er also einen höheren Ton wahrnehmen, im zweiten einen tieferen als im Fall der Ruhe. Die Frequenzverschiebung ist der Relativgeschwindigkeit proportional. Dies kann bei jedem vorbeifahrenden Fahrzeug beobachtet werden (Beobachter hier in Ruhe, Schallquelle in Bewegung). In der Radarmeteorologie von wichtiger Bedeutung: Von bewegten Niederschlagsteilchen wird die Wellenlänge des auftreffenden Radarimpulses verändert, sodaß die Wellenlänge des vom Empfangsteil aufgenommenen Rückstreusignals gegenüber dem ausgesandten Impuls verschoben erscheint. Da die Größe der Wellenlängenverschiebung durch ein bewegtes Objekt (ein vom Wind vertragenenr Tropfen) von dessen Geschwindigkeit bestimmt wird, kann das Doppler-Radar zur Windmessung herangezogen werden (hier aber auch nur für Bewegungen zur Radarstation hin oder von ihr weg). Der Doppler-Effekt in der Wellenoptik findet zB auch bei den Radargeschwindigkeitskontrollen der Polizei Anwendung.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.