Die Welt

player
Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt Die Welt

Österreich Wien

Wien

34° heiter 34° / 22°

Tageshoch liegt bei 34° und Tagestief bei 22°
heiter mit Wind aus SSO

wetter.at Lexikon

Für die (möglichst rasche) Verbreitung von Wettermeldungen (''SYNOP'') eingeführtes, internationales Verschlüsselungsverfahren, das es ermöglicht in (mindestens) acht Gruppen zu fünf Zahlen die gesamten, von einer Wetterstation beobachteten Wetterelemente zu erfassen. Dazu gehören: Windrichtung und Windgeschwindigkeit, Temperatur, Feuchtigkeit (Taupunkt), Luftdruck und seine Tendenz, Wetterzustand (Niederschlag, Gewitter, etc.) und sein Verlauf in den letzten 3 Stunden, Bewölkung (Art, Höhe, Menge), Sichtweite. Die Meßergebnisse aerologischer Aufstiege (Radiosonden) werden in einem eigenen Code verschlüsselt (''TEMP'', ''PILOT'') und enthalten die Höhe der Druckflächen, Temperatur, Taupunkt (Depression), Windrichtung und Windgeschwindigkeit, Angaben über das Windmaximum (Jet-Stream), die Windscherung und die Höhe und Temperatur der Tropopause. Für die (halbstündigen) Wettermeldungen von Flughäfen wird ein spezieller Code verwendet (''METAR''), ebenso für die Flughafenvorhersagen (''TAF''), die alle 3 bzw. 6 Stunden erstellt werden und das genaue Landewetter für eine Zeitraum von 9 bzw.18 Stunden vorhersagen.