Es gibt neue Nachrichten

Wetter-Lexikon: Kanadahoch

K

Kalmen Kalorie Kaltfront Kaltfrontgewitter Kaltluftabfluß Kaltluftbildung Kaltluftsee Kaltlufttropfen Kaltluftzunge Kaltzeit Kamsin Kanadahoch

Kanadahoch

Das Kanadahoch ist ein typisches Kältehoch. Es entsteht im Winter durch die fortwährende Auskühlung der Landmassen und ist als Kältehoch nur in den unteren Schichten der Troposphären zu erkennen. Durch seine große Beständigkeit (ähnlich wie das sibirische Kältehoch) ist das Kanadahoch eine Produktionsstätte kontinentaler Kaltluftmassen.
Kelvin Skala Klarsicht-Turbulenz Kleine Eiszeit Klima Klimaänderung Komma Kondensation Kondensationskerne Kondensationsniveau Kondensstreifen Konvektion Konvergenz Kranz Kugelblitz Kurzfristprognose Kurzfristvorhersage Kältehoch Kältepole Kälterückfall Kältewelle
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum