19. Mai 2017 08:15

Die Temperaturen der Badeseen Österreichs

Die Temperaturen der Badeseen Österreichs
© TZ ÖSTERREICH (Archiv)

Die Badeseen sind nach dem bisher eher kalten Mai noch recht frisch.

Noch einmal steigen die Temperaturen am Freitag auf 25 bis 31 Grad, in der Osthälfte Österreichs gibt es Sonne pur und perfektes Badewetter bis zum Abend.  >> Detail-Prognose: Hier wird es heute richtig heiß

Die Badeseen sind nach dem bisher eher kalten Mai noch sehr frisch, in Wien hat etwa die Alte Donau nur 17 Grad, der Stausee in Ottenstein im Waldviertel ist mit einer Wassertemperatur von nur 7 Grad wohl nur für Hartgesottene empfehlenswert. Der Neusiedler See meldet 15 Grad. Das wärmste Wasser gibt es aktuell im Badesee Rauchwart im Burgenland - hier lässt es sich bei 24 Grad auch im Wasser länger aushalten.

Temperaturen der Badeseen in Österreich
badeseen-1.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

Mit einer Kaltfront stürzen die Temperaturen am Wochenende wieder ab, die kommende Woche wird eher wechselhaft und kaum sommerlich. >> Wettersturz: Kaltfront bringt Neuschnee




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Ein am Erdboden aufliegender Nebel, der nicht über etwa 1m Höhe ansteigt; entsteht in Niederungen bei ruhigem Wetter und klarem Himmel, wenn die Ausstrahlung des Bodens groß ist und damit eine rasche Abkühlung der untersten Luftschicht bis zum 'Taupunkt' eintritt. Die Bildung wird begünstigt durch eine feuchte Erdoberfläche oder über Seen. Oft Vorstufe eines dichter werdenden und in die Höhe wachsenden Nebels. Siehe Nebel.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.