11. August 2020 | 11:52 Uhr

Brunnenmarkt Getty Images.gif © Getty Images

„Orient ums Eck“

Brunnenmarkt und Yppenplatz

Der Brunnenmarkt erstreckt sich im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring von der Thaliastraße bis zur Ottakringer Straße und ist der längste Straßenmarkt der Stadt.

Der wahrscheinlich seit dem 18. Jahrhundert bestehende Markt beherbergt heute bis zu 170 Stände, bei denen man Obst, Gemüse, frischen Fisch und exotisches Allerlei kostengünstig erwerben kann. Auch am angrenzenden Yppenplatz ist viel los: Hier wird in fest gemauerten Pavillons jeden Samstag ein florierender Bauernmarkt abgehalten.

 

Geschichte

Gehandelt und verkauft wird hier bereits seit dem 18. Jahrhundert. Seinen Namen erhielt der Markt damals indirekt von Kaiser Joseph II.: Dieser ließ zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung an der Neulerchenfelder Straße einen Auslaufbrunnen bauen. Dieser Brunnen wurde zwar in den 1870er-Jahren abgerissen, der Name „Brunnenmarkt“ blieb jedoch bis heute bestehen.

 

Highlights und Umgebung

Der Markt ist bekannt für seine entspannte Atmosphäre und sein einzigartiges, multikulturelles Flair. Unter Wienern spricht man aufgrund der starken kulturellen Diversität und den exotischen Spezialitäten auch vom „Orient ums Eck“. Hier darf, genauso wie auf den traditionellen Märkten des Südens, gefeilscht und gehandelt werden. Den besten Preis erhält man gegen Ende der Markt-Kernzeiten, am späten Nachmittag beziehungsweise samstags gegen Mittag. Rund um die Marktstände haben sich zahlreiche Szenelokale, Restaurants und Bars angesiedelt. Der Yppenplatz ist in den letzten Jahren immer mehr zum kulturellen Treffpunkt Ottakrings geworden.

 

Öffnungszeiten

Markt-Kernzeiten, an denen alle Stände und Lokale geöffnet haben müssen:

Dienstag bis Freitag  15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag  08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Maximale Öffnungszeiten:

Verkaufsstände
Montag bis Freitag  06:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag  06:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Restaurants und Bars
Montag bis Freitag  06:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag  06:00 Uhr bis 23:00 Uhr

 

Anreise

Die Brunnengasse ist für den Autoverkehr komplett gesperrt, darüber hinaus ist der 16. Bezirk größtenteils Kurzparkzone. Empfohlen wird die Benützung von folgenden kostenpflichtigen Parkmöglichkeiten in der Nähe:

  • Payuca Garage Brunnenmarkt: Gaullachergasse 13, 1160 Wien
  • APCOA Parkplatz Ottakringer Straße: Ottakringer Straße 44, 1160 Wien
  • WIPARK Garage Hofferplatz: Hofferplatz, 1160 Wien

 

Öffentlich erreichen Sie den Markt mit der U-Bahn-Linie U6, Station „Josefstädter Straße“ oder Station „Thaliastraße“. Von der Station „Thaliastraße“ sind es etwa 200 m Fußweg zum Markt, diese Strecke kann auch mit der Straßenbahnlinie 46 bis zur Station „Brunnengasse“ überbrückt werden (eine Station in Richtung „Joachimsthalerplatz“).

 

Barrierefreiheit

Im Zuge der Modernisierung der Neulerchenfelder Straße wurden Parkplätze für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eingerichtet. Der Markt ist weitestgehend barrierefrei zugänglich.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen