06. August 2014 | 14:11 Uhr

heiss.jpg © APA/GEORG HOCHMUTH; Getty Images
hitze.jpg © TZOe

Bis 33 Grad

Russland-Hoch heizt Österreich ein

Ein Hoch über Russland schaufelt heiße Luft zu uns: Am Wochenende ist Schwitzen angesagt.

Eine Hitzewelle beschäftigt den Nordosten Europas seit Tagen. Helsiniki meldete am Dienstag stolze 29 Grad. In Stockholm ist es genauso warm wie in Südspanien. Im Landesinneren von Schweden toben die schlimmsten Waldbrände, seit es dort Wetteraufzeichnungen gibt. Noch heißer ist es in Lettland: Mit 37,8 Grad wurde am Montag der Hitzerekord gebrochen. Vier Menschen ertranken, als sie Abkühlung in der Ostsee oder anderen Gewässern suchten. Nun kommt diese Hitze zu uns!

hitze.jpg © TZOe

Mittwoch:
Im Nordstau der Alpen zwischen dem Tiroler Unterland und dem westlichen Niederösterreich sowie generell in Salzburg und Oberösterreich ziehen mit dichten Wolken wiederholt Regenschauer durch, im Bergland regnet es auch länger anhaltend. Sonnenschein gibt es dabei nur zwischendurch. Sonst zieren den ganzen Tag über deutlich weniger Wolken den Himmel und auch nachmittags ist die Schauerneigung hier nur gering. Der Wind weht schwach, im Osten mäßig bis lebhaft aus Nordwest bis Nordost. Die Temperaturen umspannen in der Früh 13 bis 19 Grad, nachmittags 23 bis 28 Grad.

wettermittwoch.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Wohnort)

Donnerstag:
Es scheint zwar überwiegend die Sonne. Ein paar Wolken gibt es aber auch besonders im Westen und im Bergland, hier kommt es örtlich auch zu Regenschauern. Es weht schwacher, im Osten mäßiger Wind aus Nordwest. Frühtemperaturen 13 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 23 bis 28 Grad.

wetterdonnerstag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Wohnort)

Freitag:
Der Tag beginnt stellenweise nebelig, mit zunehmendem Hochdruckeinfluss zeigt sich aber rasch die Sonne und es wird sommerlich warm. Am Nachmittag können sich Quellwolken bilden, diese bleiben aber harmlos. Einzelne Wärmegewitter gibt es am ehesten in den Bergen von Vorarlberg, Tirol oder Salzburg. Die Temperaturen klettern auf 30 Grad.

wetterfreitag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Wohnort)

Samstag:
Im Osten und Südosten scheint voraussichtlich bis zum Abend die Sonne. Im Rest Österreichs ziehen bereits ab den Mittagsstunden Wolken auf, rasch entladen sich einzelne Gewitter - teilweise auch mit Hagel! Zuvor wird es noch einmal warm mit 26 bis 32, vielleicht sogar 33 Grad.

wettersamstag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Wohnort)

Sonntag:
Schwül und unbeständig geht es durch den Sonntag. Die Sonne und gewittrige Regenschauer wechseln einander ab bei heißen 22 bis 32 Grad.

wettersonntag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Prognose in Ihrem Wohnort)

 

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen