03. Mai 2018 | 08:33 Uhr

Flughafen Wien-Schwechat © APA/HERBERT PFARRHOFER

Kurzfristig

Unwetter legte Flughafen Schwechat lahm

Die Gewitterzelle über dem Flughafen sei "sehr heftig" gewesen.

Die Unwetter vom Mittwochabend haben auch den Flughafen Wien in Schwechat betroffen. Die Bodenabfertigung musste aus Sicherheitsgründen für die Dauer von etwa 60 Minuten teilweise eingeschränkt bzw. unterbrochen werden, teilte Sprecher Peter Kleemann auf Anfrage mit.
 
Die Gewitterzelle über dem Flughafen sei "sehr heftig" gewesen. Kleemann berichtete Donnerstagfrüh von starken Blitzentladungen und Sturmböen neben sintflutartigen Regenfällen.
 
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen