03. Mai 2018 | 06:28 Uhr

tronado.jpg

Gestern Tornado-Warnung

Bild zeigt Tornado nahe Wien

Screenshot eines angeblichen Live-Videos kursiert auf Social Media. 

In den sozialen Medien kursiert derzeit das Bild eines Tornados in der Nähe von Wien. Tatsächlich gab es gestern eine Tornado-Warnung. Der AWÖ berichtete, dass kurzlebige Tornados nicht ausgeschlossen werden. Allerdings galt das nicht für Niederösterreich, sondern das südliche Burgenland und Süd-Steiermark. Das Unwetter hat schlließlich auch Wien und das Umland stark erwischt.

Eine weitere Userin postet ein Foto des Tornados gestern: 

Ein Italientief brachte extrem feuchte Luft über Österreich. Nach der Hitze brach gestern das starke Unwetter über das Land herein. Auch in den nächsten Tagen ist mit Gewittern zu rechnen. Hier in der aktuellen Wetterwarnung für heute zu sehen:

Unbenannt.JPG

Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

Das Wetter heute:

Im Westen überwiegen ganztägig die Wolken und es regnet zeitweise etwas. Sonst klingen allfällige Schauer meist rasch ab und die Sonne setzt sich durch. Am späteren Vormittag bilden sich regional erneut mächtige Quellwolken, die in der Folge zu einigen Regenschauern oder Gewittern führen. Am ehesten trocken bleibt es im Nordosten. Der Wind weht meist schwach, frischt aber bei Gewittern örtlich böig auf. Frühtemperaturen 7 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 15 bis 28 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen