03. November 2015 | 12:55 Uhr

sbr.jpg © Fally

Wien

Schönbrunn hat schon einen Christbaum

Die Fichte von der Blaa-Alm steht im Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes.

Der erste Christbaum ist in Wien eingetroffen: Am Dienstag schwebte ein 18 Meter hohes Exemplar per Kran vom Tieflader auf den Ehrenplatz von Schloss Schönbrunn. Der Neuankömmling wird dort den 22. Kultur- und Weihnachtsmarkt (ab 21. November, Anm.) zieren. Die 90-jährige Fichte stammt von der steirischen Blaa-Alm aus dem Bundesforste-Revier Altaussee.

Die Auswahl des Baumriesen gestaltete sich spannend wie eine Geheim-Mission, wurde in einer Aussendung versichert. Denn: Sie erfolgte auf den Spuren der Drehorte zum neuen James-Bond-Film. So erfolgte die Anreise zur Beschau mit einer Zille über den Altausseer See.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen