25. Dezember 2023 | 08:44 Uhr

Lawinengefahr_Header.png © gettyimages

Tirol

16-Jähriger von Lawine erfasst und schwer verletzt

Ein 16-jähriger Skifahrer ist am Sonntag im Skigebiet Eggalm in Tux im Tiroler Zillertal abseits der Piste von einer Lawine erfasst und dabei schwer verletzt worden. 

 Der Deutsche fuhr in eine Rinne ein und löste dabei selbst das Schneebrett aus, berichtete die Polizei. Sein Zwillingsbruder befreite ihn von den Schneemassen, nachdem er teilweise verschüttet worden war. Anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen.

Die Lawine erreichte auch die unter der Rinne liegende Piste und erfasste einen 64-jährigen Skifahrer. Er stürzte, blieb aber unverletzt.