27. Februar 2012 | 07:47 Uhr

kälte_apa.jpg © APA

Abgekühlt

Die Woche beginnt sonnig und frisch

Merklich abgekühlt: Wir starten mit Frühtemperaturen von minus 7 bis plus 2 Grad in die Woche.

Der Montag beginnt sonnig, aber merklich kühler. Die Sonne lässt sich am längsten im Osten und Süden blicken. Lediglich in den nördlichen Staulagen vom Tiroler Unterland bis ins Mariazellerland halten sich tiefe Wolken und zeitweise schneit es noch.

Schnee und Schneeregen
Im Laufe des Nachmittages und am Abend ziehen von Nordwesten ausgedehnte Schichtwolken auf. Am längsten sonnig bleibt es im äußersten Westen und Süden. In der Nacht setzt dann im Norden und Osten leichter Schneefall oder Schneeregen ein bei einer Schneefallgrenze zwischen 300 und 600m Seehöhe.

8 Grad
Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Nordwest bis Nord. Frühtemperaturen minus 7 bis plus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 8 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen