27. Februar 2024 | 09:00 Uhr

17Grad_Header.png © gettyimages

Wetterumschwung

17 Grad! Jetzt kommt der deutliche Temperaturanstieg

Wetterumschwung in Österreich: Nach zwei Tagen Schnee steht eine massive Wetter-Wende bevor. Erfahren Sie hier die Details und wie sich das Wetter in den kommenden Tagen entwickeln wird.

 

Massive Wetter-Wende

Die kommenden Tage versprechen eine markante Veränderung in den Wetterverhältnissen Österreichs. Nach einem kurzen Intermezzo mit Schneefällen steht eine Wetter-Wende bevor, die das Land in den Fokus eines kräftigen Tiefs rückt. Wir werfen einen detaillierten Blick auf die bevorstehenden Entwicklungen und ihre Auswirkungen.

Das Wettergeschehen im Überblick

Ein kräftiges Tief zwischen Korsika und Sardinien verändert die Strömung über Österreich. Die kommenden Tage bringen milde Luftmassen und Saharastaub, während die Alpenrepublik nur am Rande des Mittelmeertiefs liegt. Welche Regionen sind von Niederschlag betroffen, und wann könnten atlantische Störungen Einzug halten?

Schneefall

Am Dienstag bleibt es im Osten meist bewölkt, während sich im Westen Schneefall bemerkbar macht. Die Schneefallgrenze variiert zwischen 1.200 und 800 Metern. Der Mittwoch bringt einige sonnige Momente am Alpenostrand, aber insgesamt dominieren Wolken. Wo fällt Regen, und wie entwickelt sich die Schneefallgrenze?

Temperaturanstieg und Ausblick

Mit Temperaturen von 17 Grad am Donnerstag verspricht die kommende Woche ungewöhnlich milde Temperaturen. Wolken dominieren weiterhin, während vereinzelt im Süden und Südosten Tropfen fallen könnten. Wie gestaltet sich der Freitag mit einem möglichen Regenverlauf und abflauendem Wind?

Die kommende Wetter-Wende verspricht eine abwechslungsreiche Woche für Österreich. Von Schnee über milde Temperaturen bis hin zu möglichen Regenfällen – die Natur hält einige Überraschungen bereit. Bleiben Sie mit uns am Ball, um stets über die aktuellsten Entwicklungen informiert zu sein.

Lesen Sie auch: