20. März 2017 10:10

Sechsjährige nach Skiunfall gestorben

Sechsjährige nach Skiunfall gestorben
© Polizei Matrei

Das Mädchen prallte auf der Piste mit einem 16-Jährigen zusammen.

Ein sechsjähriges Mädchen ist am Sonntag nach einem schweren Skiunfall in der Schweiz gestorben. Das Unglück ereignete sich im Skigebiet Les Mosses im Schweizer Kanton Waadt.

Die Sechsjährige prallte auf der Skipiste mit einem 16-Jährigen zusammen. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu, denen sie am Abend im Spital in Bern erlag.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Räumliche Zusammenfassung des Wetters. Dreidimensionale Erklärung und Beschreibung der Lage der Tiefdruck- und Hochdruckgebiete, der Luftmassen und Fronten sowie sonstiger meist komplexer synoptischer Strukturen. Diese Analyse des augenblicklichen Wetterzustandes ist Ausgangspunkt für die Wettervorhersage. Die Gesamtheit der Wetterereignisse für ein größeres Gebiet zu einem bestimmten Zeitpunkt geben die Wetterkarten (Boden- und Höhenwetterkarten) wieder. In Abhängigkeit von der atmosphärischen Zirkulation und der Land-Meer-Verteilung kommt es zur Ausbildung typischer Wetterlagen, die auf statistischer Basis klassifiziert werden (Wetterlagenklassifikation). In Mitteleuropa treten häufig auf: Westwetterlage (ostwärts wandernde Tiefdruckgebiete), Islandtief, Azorenhoch, Tief bzw. Hoch über den Britischen Inseln, usw.
 

x Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.