Unwetter

Kärnten

05:17 Uhr        20:42 Uhr
Kärnten
21:00 Uhr
Mittwoch, 27.05.2015
Klagenfurt
sonnig
12°
Spittal an der Drau
sonnig
12°
Bad Eisenkappel
stark bewölkt
11°
Metnitz
wolkig
Oberdrauburg
sonnig
12°
Obervellach
stark bewölkt
11°
Preitenegg
stark bewölkt
Villach
wolkig
14°
Althofen
stark bewölkt
10°
Das Wetter der nächsten 24-Stunden zum Durchklicken

An der Alpennordseite noch etwas Regen, sonst zunehmend sonnig, windig im Osten 11°/18°

Mit lebhaftem Nordwind ziehen weiterhin einige Wolken durch, welche die Sonne besonders in Unterkärnten vielfach verdecken können. Überwiegend freundlich und auch länger sonnig präsentiert das Wetter hingegen abgesehen vom Tauernhauptkamm in Oberkärnten. Es weht vielfach kräftiger Nordwind. Die Nachmittagstemperaturen liegen zwischen 11 Grad in höheren Tälern und bis zu 18 Grad mit Sonnenschein. Heute Nacht: Während der kommenden Nacht klart es zusehends auf, der Wind schläft ein. Daher wird es überall recht frisch, auf 7 bis 2 Grad sinkt das Thermometer, in manchen höher gelegenen Tälern sogar bis nahe 0 Grad.

Kärnten 1603 Orte

Afritz am See Albeck Althofen Annabichl Arnoldstein Arriach Auen Bad Bleiberg Bad Eisenkappel Bad Kleinkirchheim Bad Sankt Leonhard im Lavanttal Baldramsdorf Berg im Drautal Bleiburg Bodensdorf Brückl Dellach Dellach im Drautal Deutsch Griffen Diex Ebenthal in Kärnten Eberndorf Eberstein Eisenkappel-Vellach Feistritz an der Gail Feistritz im Rosental Feistritz ob Bleiburg Feld am See Feldkirchen in Kärnten Ferlach Ferndorf Finkenstein Flattach Frantschach-Sankt Gertraud Frauenstein Fresach Friesach Gallizien Gappen Gitschtal Glanblick Glanegg Globasnitz Glödnitz Gmünd in Kärnten Gnesau Grafenstein Greifenburg Griffen Großkirchheim Gurk Guttaring Haidach Heiligenblut Hermagor-Pressegger See Himmelberg Hohenthurn Hüttenberg Irschen Kappel am Krappfeld Keutschach Kirchbach Klagenfurt Kleblach-Lind Klein Sankt Paul Krems in Kärnten Krumpendorf Kumitz Kötschach-Mauthen Köttmannsdorf Laboisen Landskron Lavamünd Lendorf Lesachtal Liebenfels Lind Lindl Ludmannsdorf Lurnfeld Magdalensberg Mallnitz Malta Maria Rain Maria Saal Maria Wörth Mauthen Metnitz Micheldorf Millstatt Moosburg Mölbling Möllbrücke Möltschach Mörtschach Mühldorf im Mölltal Nassfeld/Hermagor Neubruch Neufellach Neuhaus Neulandskron Nötsch im Gailtal Oberdrauburg Obere Fellach Oberhaidach Obervellach Ossiach Paternion Perau Poggersdorf Preitenegg Priel Pörtschach am Wörther See Rabensdorf Radenthein Rangersdorf Reding Reichenau Reichenfels Reisseck Rennstein Rennweg am Katschberg Rosegg Ruden Sachsenburg Sankt Andrä Sankt Georgen am Längsee Sankt Georgen im Lavanttal Sankt Jakob im Rosental Sankt Kanzian am Klopeiner See Sankt Magdalen Sankt Margareten im Rosental Sankt Paul im Lavanttal Sankt Ruprecht Sankt Salvator Sankt Stefan im Gailtal Sankt Urban Sankt Veit an der Glan Schiefling am See Seebach Seeboden Sittersdorf Spittal an der Drau Stall, Mölltal Steindorf Steinfeld Steuerberg Stockenboi Strassburg Techelsberg am Wörther See Trebesing Treffen Untere Fellach Urlaken Velden am Wörther See Villach Völkendorf Völkermarkt Waidmannsdorf Waiern Weitensfeld im Gurktal Weißensee Weißenstein ob der Drau Welzenegg Wernberg Winklern Wolfsberg Zell
 

Messnetzpartner im Bundesland

Top Kinder- und Familienhotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Top Wandertipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6weiter

wandern.com - Wander- & Wellnesshotels

Top Wellnesstipps

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7weiter

Top Hotels

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5seite 6seite 7seite 8weiter

Kärnten News von oe24

mehr News
 

Logenplätze der Alpen

zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter

Aktuelle Werte in Kärnten

Autoschnäppchen aus Kärnten

meinauto24.at
 
 

Wählen Sie Ihren Ort

JETZT NEU!

Die tägliche Wetter Show

Webcam des Tages

JETZT NEU

Wetter Videos

Die wärmsten Orte in Kärnten

JETZT TOP-AKTUELL

Wussten Sie schon ...

Treffen warme und kalte Luft zusammen, vermischen sie sich nicht sofort. Statt dessen schiebt sich die schwere, kalte Luft unter die wärmere Luft und hebt diese dadurch an. Die Grenze zwischen den beiden Luftmassen ist ziemlich scharf und wird als ''Front'' bezeichnet. Kaltfront: Dringt kalte Luft am Erdboden vor und ersetzt die vorher vorhandene warme Luft, so nennt man diese Grenze eine Kaltfront. Die warme Luft wird dabei gehoben, kühlt somit ab, Wolken bilden sich, Niederschläge treten auf (meist Regenschauer). Mit dem Durchgang der Kaltfront an einem Ort setzt der Temperaturrückgang ein, begleitet mit böigem Wind. Warmfront: Die leichtere warme Luft schiebt sich über die vorgelagerte Kaltluft, kühlt ab, entlang der ausgedehnten Aufgleitfläche bilden sich durch Hebung (== Abkühlung) Wolken und in weiterer Folge Niederschlag. Der Bewölkungsaufzug beginnt bereits 500-800 km vor der Bodenlage der Warmfront mit Cirrus und Cirrostratus, in dessen Eiskristallen sich häufig als optisches Phänomen ein farbiger Ring um die Sonne, ein ''Halo'', bildet. Mit Annäherung der Bodenfront geht die Bewölkung in Altostratus über, der sich zu Nimbostratus verdichtet und aus dem anhaltender Niederschlag in Form von Landregen im Sommer und stundenlangem Schneefall im Winter auftritt. Siehe auch Kalfront, Warmfront.

Top Handwerker