10. Juni 2014 | 07:39 Uhr

kiga.jpg © wien.gv.at

Bezahlte Anzeige

Schulen und Kindergärten unter einem Dach

Schulen und Kindergärten rücken näher zusammen: Damit soll der Übergang vom Kindergarten in die Schule erleichtert werden.

Alle unter einem Dach: Schulklassen und Kindergartengruppen werden beim Konzept "Campus plus" auf einer Ebene - in so genannten "Bildungsbereichen" - betreut. Jeder kann sich frei bewegen, eine andere Gruppe besuchen, neue Erfahrungen machen. Kinder von null bis zehn Jahren kommen damit schneller mit anderen in Kontakt, der Übergang vom Kindergarten in die Schule wird erleichter - auch für die Eltern eine Entlastung.

(Bezahlte Anzeige)

 

wetter_button Kopie.jpg

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen