01. August 2022 | 09:42 Uhr

dubrovnik.jpg © Feuerwehr Dubrovnik

Drama in Kroatien

Feuerwehrmann stirbt bei Dubrovnik

Bei einem Waldbrand ist ein kroatischer Feuerwehrmann nahe Dubrovnik getötet worden. 

Bei einem Waldbrand nahe der kroatischen Touristen-Metropole Dubrovnik ist am Sonntag ein 42-jähriger Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Die genaue Todesursache werde noch ermittelt, teilte der Feuerwehrverband Montagfrüh mit.

feuerwehr.jpg © Dubrovnik Times

Der Brand war Sonntagmittag in einem Kiefernwald 15 Kilometer nordwestlich von Dubrovnik ausgebrochen. 80 Feuerwehrleute und vier Löschflugzeuge konnten die Flammen noch im Laufe des Sonntags löschen. Im Bereich der Dörfer Orasac und Gromaca brannten 87 Hektar ab.