Das aktuelle Wien-Wetter

  • Heute
  • Jetzt
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr

Meist sonnig und tagsüber sehr heiß. 18/34°

Es scheint den ganzen Tag die Sonne und es wird sehr heiß. Der Wind weht schwach, tagsüber mäßig aus südlicher Richtung. Tageshöchsttemperatur um 34 Grad und damit wird das bisher der heißeste Tag des Jahres.

Aktuelle Wettercam

Die Wetter Filme

Das Wetter Morgen

  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

Kräftige Schauer, anfangs auch gewittrig. 16/22°

Letzte Wolkenlücken schließen sich über Wien rasch. Damit dominieren bis zum Abend dichte Wolken. Aus ihnen regnet es verbreitet, anfangs mischen sich auch noch Gewitter in den Niederschlag. Dazu frischt mäßiger Nordwestwind auf. In der Früh rund 20 Grad, tagsüber bleibt es kühler als zuletzt mit maximal 22 Grad.

Stündliches Wetter (48h)

Heute, 10.07
Zeit   Grad   Regen Bewölkung Wind
Vorherigen 8 Stunden
vorherige 8 Stunden anzeigen
Nächsten 8 Stunden
weitere 8 Stunden anzeigen
{periodStart}-{periodEnd} h {info} {temp} ° raindrops {rain} % {cloud} % {wdir} {wind} km/h
Sonnenaufgang {rise} Uhr
Sonnenuntergang {set} Uhr

Die nächsten 9 Tage

  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Mo, 13.07
  • Di, 14.07
  • Mi, 15.07
  • Do, 16.07
  • Fr, 17.07
  • Sa, 18.07

Meist sonnig und tagsüber sehr heiß. 18/34°

Es scheint den ganzen Tag die Sonne und es wird sehr heiß. Der Wind weht schwach, tagsüber mäßig aus südlicher Richtung. Tageshöchsttemperatur um 34 Grad und damit wird das bisher der heißeste Tag des Jahres.

Videos des Tages

Österreich Wetter News

- Wien News

wetter.at Lexikon

Windrichtung und Geschwindigkeit in der freien Atmosphäre oberhalb der bodennahen Reibungsschicht. Für die Wettervorhersage sind insbesondere die Windmuster in etwa 5 Kilometer Höhe von Bedeutung, da sich Tiefdruckzonen und ihre Niederschlagsgebiete meist mit der Windströmung in dieser Höhe weiterbewegen. Die Abdrift von Wetterballons gibt den Meteorologen Aufschluß über Richtung und Stärke der Höhenströmung.