11. Mai 2023 | 13:26 Uhr

GettyImages-1140098271 (1).jpg © Getty Images

Ausflugsziele in Österreich

Geheimtipps für den Sommer 2023

Der Sommer naht und somit auch die Planung des nächsten Ausflugs. Österreich hat an einzigartigen und vielfältigen Ausflugszielen einiges zu bieten. 

Hier sind vier echte Geheimtipps für den Sommer 2023.

Stadtwanderwege in Wien

GettyImages-1145300508 (1).jpg © Getty Images

In Wien kann man nicht wandern? Stimmt nicht. Insgesamt 14 gut beschilderte Stadtwanderwege führen durch ganz viel Natur in Wien. Diese Wanderwege sind außerdem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Sie schlängeln sich zum Beispiel auf den Kahlenberg und den Leopoldsberg, führen auf den Hermannskogel, zur Jubiläumswarte und durch den Zugberg-Maurer Wald. Ideal sind die Wanderwege auch für Familien und all jene, die fürs Wandern nicht weit verreisen möchten.

Gollinger Wasserfall

GettyImages-869241564 (1).jpg © Getty Images

Der Gollinger Wasserfall ist ein wunderschönes Naturdenkmal im Bundesland Salzburg. Etwa 30 Kilometer südlich von Salzburg, in Golling, gelangt man über einen Wanderweg im Wald sogar zum Ursprung des Wasserfalls. Beim beeindruckenden Gollinger Wasserfall tost das Wasser über insgesamt 75 Höhenmeter in die Tiefe. Dieses Ausflugsziel ist auch für Familien mit Kindern geeignet, allerdings benötigt man für die Wanderung festes Schuhwerk.

Lainzer Tiergarten

GettyImages-1341709767 (1).jpg © Getty Images

Im Westen Wiens, ganz am Rand der Großstadt, befindet sich der Lainzer Tiergarten. Er stellt eine hervorragende Alternative zum teilweise überlaufenen Tiergarten Schönbrunn dar. Der Lainzer Tiergarten ist ein 2.350 Hektar großes Erholungsgebiet, in dem man Wildtiere, Vögel, Reptilien und Amphibien, Insekten und diverse Säugetiere antreffen kann. Möglich sind zum Beispiel Führungen und Exkursionen durch das wunderschöne Naturschutzgebiet, mit Aussichtspunkten, Waldspielplätzen und Waldlehrpfaden.

GettyImages-1146935657 (1).jpg © Getty Images

Grüner See

GettyImages-982333758 (1).jpg © Getty Images

Der Grüne See befindet sich bei Tragöß in der Steiermark. Dieser See entsteht jedes Jahr durch die Gletscherschmelze im Frühling neu und lässt sich bis in den Spätsommer bewundern. Das klare Quellwasser sorgt dafür, dass Bänke und Wanderwege versinken und den See fast märchenhaft aussehen lassen. Bei traumhaften Wanderungen und Erkundungstouren rund um den See kann man dieses großartige Naturspektakel begutachten.