08. März 2017 | 22:08 Uhr

APA_22730394734250478.jpg © APA

Schnee in den Bergen

Winter gibt jetzt sein Comeback

Die Schneefallgrenze liegt zum Teil nur zwischen 500 und 800 Meter Seehöhe.

Mittwochabend zeigte der Winter noch einmal seine Krallen, die Schneefallgrenze sank auf 500 bis 800 Meter Seehöhe.

Regen
Am Donnerstag bringt eine Störungszone dichte Wolkenfelder. Vor allem im Westen und Norden regnet es teilweise intensiv.

Unbenannt-7.jpg

Die Schnee-Prognose für Donnerstag

Die Schneefallgrenze liegt von Ost nach West zwischen 1.200 und 2.000 Metern. Im Osten sollte es zumeist trocken bleiben. Die Tageshöchsttemperatur erreicht sechs bis 14 Grad.

Ausblick
Der Freitag beschert uns reichlich Sonnenschein. Im Osten und Norden startet der Tag zwar noch mit dichten Wolkenfeldern, doch auch hier sollte sich, wie im ganzen Land, allmählich die Sonne durchsetzen. Der Wind weht meist nur schwach und die Quecksilbersäule klettert auf elf bis 19 Grad. Am wärmsten soll es im Westen werden.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen