28. Juli 2020 | 20:12 Uhr

Hagel Wolfsegg Vöcklabruck © Facebook/Yvonne Neuhofer

Beeindruckende Fotos

Unwetter-Front: Riesen-Hagel über Österreich

Die Unwetter brachten Starkregen, Sturmböen und zentimetergroße Hagelkörner mit sich.

Heftige Unwetter ziehen seit den Nachmittagsstunden über Österreich. Derzeit ist vor allem Oberösterreich und Niederösterreich von Starkregen, Hagel und Sturmböen betroffen.

Riesige Hagelkörner regneten über Teile des Landes. So zeigen Fotos in den Sozialen Netzwerken zentimetergroße Eisbälle in Wolfsegg, in Vöcklabruck oder auch in Vorarlberg. Das Ausmaß der Schäden ist noch nicht bekannt.

 

#Gewitterwarnung ab sofort auch für #SanktPölten und #Wien!
In #Wien bitte weg von der #Donauinsel, da tummeln sich...

Gepostet von Sigi Fink am Dienstag, 28. Juli 2020

 

Derzeit kommt es zu Starkregen, Hagel und teils kräftigen Sturmböen. Eine Wetterwarnung gilt nun vor allem für Niederösterreich. Über Tulln, St. Pölten, Krems und Amstetten bildeten sich zuletzt kräftige Unwetter. Dieses verlagert sich in der nächsten Stunde weiter nach Osten und erreicht somit auch den Großraum Wien. Bitte verlassen Sie so schnell wie möglich die Freibäder und die Donauinsel, warnt auch Meteorologe Sigi Fink.

Auch der Westen des Landes ist betroffen. Im Vorarlberger Rheintal muss man mit starken Sturmböen und einem Hagelunwetter gerechnet werden. Auch im Tiroler Unterland von Jenbach bis Kufstein gilt eine Unwetterwarnung. In Salzburg ziehen vor allem im Pinzgau, Pongau, Flachgau und das Tennengau heftige Gewitter durch. Und auch in Oberösterreich muss man aufpassen. Hier vor allem in Ried im Innkreis. Ein heftiges Unwetter mit Sturmböen ziehen hier Richtung Wels. Meteorologen warnen: Passen Sie auf, bleiben Sie zuhause und schließen Sie die Fenster. Lose Gegenstände im Garten oder auf der Terrasse sollte man befestigen.

 

⚠️ ???? Südwestlich von Wels befindet sich derzeit wahrscheinlich eine Superzelle (rotierender Gewittersturm), wie man auf...

Gepostet von Skywarn - Aktuelle Wetterwarnungen für Österreich am Dienstag, 28. Juli 2020
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen