04. Jänner 2024 | 11:36 Uhr

kälte.jpg © Getty

Bibber-Temperaturen

Unter -20 Grad! Mega-Kälte im Anmarsch

In der neuen Woche bewegen sich die Temperaturen um den Gefrierpunkt. In den sternenklaren Nächten auf Dienstag und Mittwoch bringen strengen Frost. In den klassischen Kältepolen fällt das Thermometer auf unter -20 Grad.

Kommende Woche wird es vor allem in den Nächten klirrend kalt. Bereits für Montag ab 0 Uhr warnen die Meteorologen der Geosphere Austria vor erhöhter Kältebelastung. Von Dienstag auf Mittwoch fallen die Temperaturen in den klassischen Kältepolen, wie etwa Lungau, Mühlviertel, Waldviertel, Murtal etc. auf unter -20 Grad, wie die "Unwetterzentrale" (uwz) berichtet. Demnach werden die Tiefstwerte für die Landeshauptstädte zwischen -7 (Wien-City) und -15 Grad (Salzburg) liegen.

In der zweiten Wochenhälfte soll sich der Frost schließlich abschwächen und die Temperaturen tagsüber wieder immer öfter ins Plus steigen.