03. August 2020 | 08:59 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Unwetter

Überflutungen durch Starkregen in Oberösterreich

Alarmstufe Rot in Österreich: Bereits in der Nacht auf Montag sorgten heftige Unwetter für Überflutungen und Vermurungen.

Kurze, heftige Niederschläge haben in der Nacht auf Montag in Teilen Oberösterreichs für Überflutungen und Vermurungen gesorgt. Betroffen waren die Bezirke Steyr und Steyr-Land, hieß es Montagfrüh vom Landesfeuerwehrkommando.

Der Regen dürfte so bald nicht aufhören: Laut ZAMG-Wetterexperten sind heute, Montag, Rekordniederschläge mit bis zu 10 Liter pro Quadratmeter zu erwarten.Tief „Ellen“ ist für den extremen Wetterumschwung mit schweren Gewittern, gefährlichen Sturmböen und lange andauernden, intensiven Regen verantwortlich. Die Gewitter-Warnung gilt bis Dienstag für das ganze Land, auch für Wien, Niederösterreich.