14. Jänner 2016 | 23:07 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video

So wird das Wetter am Freitag

Von Westen her ziehen Schneeschauer ins Land.

Entlang der Alpennordseite zwischen Vorarlberg und dem westlichen Niederösterreich sowie teilweise im Norden und Osten hängen dichte Wolken am Himmel. Vor allem im Staubereich der Alpen schneit es teilweise. Weiter im Norden ziehen hingegen nur einzelne Schneeschauer durch. Im Flachland zeigt sich außerdem zeitweise die Sonne. Südlich des Alpenhauptkammes scheint hingegen die Sonne mit Nordföhn öfters. Vor allem im Grenzgebiet zu Italien und Slowenien muss jedoch bis zum Abend ebenfalls mit ein paar dichteren Wolken und kurzen Schneeschauern gerechnet werden. Die Schneefallgrenze liegt generell zwischen 200 und 700m Seehöhe. Der Wind bläst lebhaft, auf den Bergen kräftig aus West, nur im Süden ist es schwach windig. Am Morgen umspannen die Temperaturen minus 7 bis plus 2 Grad. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit minus 2 bis plus 6 Grad erreicht.