08. August 2016 | 22:38 Uhr

Wetter_TV_160806euro0600h_Sendung.Standbild046.jpg

Video

So wird das Wetter am Dienstag

Von Westen her breiten sich Schauer und Gewitter aus.

Im Westen und Norden startet der Tag bereits mit dichten Wolken. Ganz im Westen regnet es schon in der Früh. Allmählich breiten sich die Regenschauer weiter aus und an der Alpennordseite regnet es später auch kräftig. Weiter im Osten und Süden scheint noch länger die Sonne. Im Osten entstehen Gewitter im Vorfeld der Störungszone ab Mittag, auf den Süden und Südosten greifen diese meist erst ab den Abendstunden und in der Nacht über. Stellenweise sind auch kräftige Gewitter möglich. Mit Störungsdurchzug frischt vor allem im Norden und Osten lebhafter bis kräftiger Westwind auf, in Gewittern sind Sturmböen möglich. Frühtemperaturen 12 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 19 bis 31 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen