16. Juni 2018 | 23:40 Uhr

NiesnerFTP-LaaerbergbadNiL1.jpg © TZ Oesterreich Lisi Niesner

Heißer Sommerstart

Jetzt wird's wieder Sommer!

Kräftiges Sommercomeback ab Mitte kommender Woche: Erste Rekordhitze ist da.

Hitze. Aufatmen nach den vergangenen Katastrophenwochen mit schlimmsten Unwettern, Überflutungen, Horrormuren mit Millionenschaden und Dauereinsätzen der Feuerwehren: „Vorerst machen die Gewitter Pause“, verkündet Harald Seidl, Meteorologe der ZAMG in ÖSTERREICH: „Es steht die nächste Hitzewelle bevor. Ein Azorenhoch wird sich über Österreich festsetzen.“ Spätestens am Dienstag wird der Thermometer auf 30 Grad klettern, ab Donnerstag könnten es sogar rekordverdächtige 35 Grad werden. In ganz Österreich wird es wieder extrem heiß.

 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Eine Woche Gewitter-Pause in Katastrophen-Gebieten

Unwetter. Die Gewitter dürften aber (vorerst) nicht mehr so dramatisch ausfallen wie bisher, so der Experte. Zum Wochenende hin steigt aber die Gewittergefahr wieder an, vor allem im Bergland. Die Niederschläge können abermals sehr heftig ausfallen und werden wieder zu einer Vielzahl von Feuerwehreinsätzen führen.

Außerdem wird ein kräftiger Westwind die Sommergefühle wieder abkühlen. Aber bis dahin herrscht eine Woche lang in Österreich jetzt Sommer-Feeling pur!