11. Juli 2023 | 06:35 Uhr

Wetterwarnung © ZAMG

Und es wird noch heißer

37,7 Grad! Bludenz ist Österreichs heißester Ort

Heute soll der Höhepunkt der aktuellen Hitzewelle sein, ehe es ab Mittwoch allmählich kühler wird. 

Ein Zwischenhocheinfluss ist für Österreich wetterbestimmend. Damit überwiegt bis zum Abend meist sonniges und trockenes Wetter. Vor allem über den Alpengipfeln im Südwesten und Süden werden Quellwolken im Tagesverlauf allerdings mächtiger und mit ihnen können sich schließlich auch lokale Regenschauer und Gewitter bilden.

In der Nacht auf Mittwoch muss auch über den Alpengipfeln im Westen mit einsetzenden gewittrigen Regenschauern gerechnet werden. Der Wind weht allgemein schwach bis mäßig, dreht dabei im Tagesverlauf zunehmend auf Südost. Die Frühtemperaturen 14 bis 23 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 28 bis 36 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

Das sind die besten Tipps gegen die brütende Hitze: 

  • Bleiben Sie hydratisiert: Trinken Sie ausreichend Wasser, um Ihren Körper hydratisiert zu halten. Vermeiden Sie alkoholische und koffeinhaltige Getränke, da sie entwässernd wirken können.
  • Halten Sie Ihr Zuhause kühl: Schließen Sie tagsüber die Vorhänge oder Jalousien, um das Eindringen von Sonnenlicht und Wärme zu reduzieren. Verwenden Sie Ventilatoren oder Klimaanlagen, um die Luft in den Räumen zu zirkulieren oder abzukühlen.
  • Tragen Sie geeignete Kleidung: Entscheiden Sie sich für leichte, luftige und helle Kleidung aus atmungsaktiven Materialien wie Baumwolle oder Leinen. Vermeiden Sie dunkle Farben, da sie die Hitze absorbieren können.
  • Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten zur Mittagszeit: Die Hitze ist normalerweise am intensivsten zwischen 11:00 und 15:00 Uhr. Versuchen Sie, körperliche Anstrengungen in diesem Zeitraum zu vermeiden. Wenn Sie Sport treiben möchten, tun Sie es am besten früh morgens oder abends, wenn die Temperaturen kühler sind.
  • Suchen Sie Abkühlung in kühlen Umgebungen: Wenn die Hitze unerträglich wird, suchen Sie Orte auf, die klimatisiert sind, wie Einkaufszentren, Kinos oder Bibliotheken. Wenn Sie keinen Zugang zu solchen Orten haben, können Sie auch öffentliche Parks oder Schwimmbäder besuchen, um sich im Wasser abzukühlen. 
 15:42
 

Unwetterwarnung für Vorarlberg - Sturm und Starkregen erwartet

Die Experten haben eine Unwetterwarnung für Vorarlberg ausgegeben. Von Dienstag (20.00 Uhr) bis Donnerstag (3.00 Uhr) sei mit Gewittern mit Sturmböen und partiellem Starkregen zu rechnen, informierte die Landespressestelle. An kleinen Gewässern vor allem im Bodenseeraum und dem Bregenzerwald seien kleinräumige Hochwasser möglich, hieß es.

 15:36
 

37 Grad geknackt!

In Bludenz in Vorarlberg wurden 37,7 Grad gemessen

 15:12
 

Zwei Kleinkinder in OÖ aus verschlossenen Autos befreit

Zwei Kleinkinder sind Montagnachmittag in Oberösterreich in heißen Autos eingeschlossen worden. Ein 14 Monate alter Bub musste ins Spital gebracht werden, er war bereits im Auto angeschnallt und die Tür geschlossen, als sich der Pkw von selbst zusperrte. Der Schlüssel war im Wagen, berichtete der ORF Oberösterreich am Dienstag. Ein ÖAMTC-Mitarbeiter öffnete das Fahrzeug.

Auch ein elf Monate altes Baby saß im heißen Pkw, nachdem sich die Tür zugesperrt hatte. Hier half die Feuerwehr und stieg in die Wohnung ein, wo der Zweitschlüssel für das Auto war - der Wohnungsschlüssel befand sich ebenfalls im Wagen.

 14:31
 

Hier ist es aktuell am heißesten:

Bludenz 36.6

Innsbruck Universität 34.8

Feldkirch 34.8

Haiming 34.4

Braunau/Ranshofen 34.2

 13:37
 

Wiener Grünen fordern Maßnahmenpaket

Die Wiener Grünen haben am Dienstag Maßnahmen gegen die Auswirkungen der hohen Temperaturen in der Stadt gefordert. Die Hitzetage würden immer mehr, aus diesem Grund müsste schnell Abhilfe geschaffen werden, verlangten die Obleute Judith Pühringer und Peter Kraus im Rahmen einer Pressekonferenz. Verlangt wird etwa freier Eintritt in Bäder und Gratis-Öffis an heißen Tagen. Die Grünen sprechen sich auch für ein Comeback der "Coolen Straßen" aus.

 13:03
 

35-Grad-Marke geknackt

In Bludenz wurde die 35-Grad-Marke geknackt.

 12:40
 

Bludenz klettert Richtung 35-Grad-Marke

In Bludenz hat es aktuell bereits 34.4 Grad. Die 35er-Marke ist bald erreicht.

 12:32
 

Verein gegen Tierfabriken fordert Hitzefrei für Fiakerpferde

"Pferde leiden bei großer Hitze, insbesondere, wenn sie ständig an eine Kutsche gespannt auf Asphalt stehen müssen.", so der VGT. Daher fordere man: Hitzefrei für Fiakerpferde ab 30 Grad

 11:55
 

ARBÖ warnt vor lebensbedrohlicher Hitze im Auto

"Aufgrund der hohen Außentemperaturen heizen sich Autos sehr schnell auf, wodurch es immer wieder zu tragischen Zwischenfällen kommt. Kinder oder auch Tiere sollten deswegen keinesfalls allein im Fahrzeug zurückgelassen werden, selbst wenn es sich nur um einen vermeintlich kurzen Einkauf oder einen kurzen Halt an der Apotheke handelt.", warnt der ARBÖ.

 11:44
 

Aktuelle Temperaturen in Österreich

Bludenz: 31.7 Grad

Feldkirch: 31.6 Grad

Braunau/Ranshofen: 30.7 Grad

Bregenz: 30.2 Grad

Ried im Innkreis: 30.0 Grad

Salzburg-Freisaal: 29.9 Grad

Reichersberg: 29.8 Grad

Ostermiething: 29.8 Grad

Gaschurn: 29.6 Grad

 11:19
 

"Cooling Center" im Eisenstädter Rathaus eröffnet

In Eisenstadt hat am Dienstag das erste "Cooling Center" des Burgenlands seine Pforten geöffnet. Die Bürgerservicestelle des Rathauses wurde dafür mit einer Klimaanlage und einem Wasserspender ausgestattet. Sie steht allen Bewohnern offen und bietet bei 23 bis 24 Grad barrierefrei und kostenlos Abkühlung, betonte Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP). Damit soll der Überhitzung im städtischen Bereich infolge des Klimawandels entgegengewirkt werden.

 10:41
 

30-Grad-Marke geknackt!

Bereits um 11.00 Uhr am Vormittag (!) wird mancherorts die 30-Grad-Marke geknackt. Bis zu 36 Grad werden heute vor allem im Westen Österreichs erwartet.

 09:31
 

Erste Orte knacken 25-Grad-Marke

Die ersten Gemeinden und Städte klettern auf über 25 Grad.


Wien Hohe Warte: 25.4 Grad

Wien Mariabrunn: 25.0 Grad

Eisenstadt: 25.1 Grad

Linz: 25.5 Grad

Hörsching Flughafen: 25.4 Grad

Salzburg: 25.9 Grad

 08:30
 

Hitze-Warnung in ganz Österreich

Für ganz Österreich ist eine Hitze-Warnung ausgeschrieben. Lediglich in Tamsweg (Salzburg) dürften die Temperaturen nicht ganz so hoch klettern. Hier ist "nur" Warnstufe Gelb.


Wetterwarnung © ZAMG

 08:26
 

Temperaturen in Spanien sollen bis zu 44 Grad erreichen

In Spanien klettern die Temperaturen mit Wochenbeginn wieder in die Höhe. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet vom Montag verursacht aus Nordafrika strömende heiße Luft die extreme Hitze, die mindestens bis Mittwoch anhalten soll.


"In Teilen Andalusiens und von Aragon werden zwischen 42 und 44 Grad erreicht.", teilte ein Aemet-Sprecher mit.

 08:15
 

Gesundheitsminister empfiehlt Hitzetelefon

"Tipps zum richtigen Verhalten an heißen Tagen gibt es kostenlos beim #Hitzetelefon unter 0800 880 800. Alleine letzte Woche haben dort mehr Menschen beim Hitzetelefon angerufen als im ganzen letzten Jahr.", so Gesundheitsminister Johannes Rauch via Twitter.

 08:06
 

Bereits jetzt viele Städte mit Temperaturen über 20 Grad

Aktuelle Messwerte von ausgewählten Orten:


Wien Hohe Warte: 23.0 Grad

Eisenstadt: 23.4 Grad

St. Pölten: 21.0 Grad

Linz: 22.4 Grad

Hörsching Flughafen: 20.3 Grad

Salzburg Freisaal: 18.6 Grad

Innsbruck Flughafen: 20.2 Grad

Bregenz: 20.7 Grad

Graz Universität: 19.6 Grad

Lienz: 18.6 Grad

Klagenfurt Flughafen: 17.5 Grad

 08:06
 

Erste Juliwoche 2023 wohl heißeste Woche seit Aufzeichnungsbeginn

Die erste Juliwoche war die wahrscheinlich heißeste Woche weltweit seit Beginn der Wetteraufzeichungen. "Vorläufigen Daten zufolge hatte die Welt gerade die heißeste je verzeichnete Woche", erklärte die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) am Montag. Rekordtemperaturen würden sowohl an Land als auch in den Ozeanen gemessen, mit "potenziell verheerenden Auswirkungen auf Ökosysteme und die Umwelt".

 08:01
 

Auch am Küniglberg braucht man Abkühlung

ORF-Anchor Armin Wolf sorgte gestern in der "ZiB2" für Aufsehen.



ORF-Moderator Armin Wolf überschüttet sich live in ZiB 2 mit Wasser

 07:57
 

Heute erreicht die Hitze-Welle ihren Höhepunkt: Fast 40 Grad sind mancherorts möglich