07. Juli 2023 | 00:02 Uhr

Sommer Baden © Getty

Bis zu 36 Grad

Heute startet zweite Hitzewelle

Bester Start in die Ferien: Ab heute ist wieder Bade-Wetter angesagt.

Prognose. Nach den Unwettern und Starkregen-Phänomenen der letzten Tage ist es schwer vorstellbar: Heute beginnt die nächste Hitzewelle. Es ist (erst) die zweite der Sommersaison.

Ab sofort soll es laut Meteorologen überall im Land sehr warm werden, die Sonne dringt immer öfter durch die Wolkendecke. Bis zu 31 Grad sind heute drin.

Unsere Hitze kommt direkt aus dem Süden

Freibäder. Das gute Wetter bringt uns Hoch „Evi“. Sie hat das böse Tief „Poly“ mit dem Regen und den kühleren Temperaturen aus unserer Region verbannt. „Evi“ zieht mit aller Kraft die heiße Luft aus dem Süden (Mittelmeer, Nordafrika) direkt zu uns.

Es ist ab sofort wieder Badewetter! Die Pool-Betreiber machten bisher eher wenig Geschäft: „Es war sehr bescheiden, daran war wohl das Wetter schuld“, sagt Marco Ebenbichler, Chef des Schönbrunner Bades in Wien. Am bisher stärksten Tag heuer kamen 1.400 Gäste. Normal wären 2.700. „Aber wir hoffen noch, dass diese Saison eine gute wird – ab heute.“

Das Geschäft wird fix anziehen: Millionen Österreicher suchen in den kommenden Tagen nach Abkühlung. Am Wochenende sind bis zu 34 Grad angesagt, am Montag sollen sogar 36 Grad erreicht werden. Der heurige Hitzerekord liegt bei 36,2 Grad. Erreicht am 22. Juni in Bad Goisern (OÖ). Fällt er jetzt?

Hitzetage. Auch wenn dieser Sommer bisher untypisch ist: Die Zahl der Hitzetage (ab 30 Grad) hat sich in Österreich in den vergangenen Jahrzehnten vervielfacht, die Rekorde liegen bei mehr als 40 Tagen pro Jahr.