10. August 2021 | 07:42 Uhr

Hochsommer kommt zurück

Heiße Sahara-Luft bringt nächste Hitzewelle

Der Hochsommer will es noch einmal wissen. 

Die kühlen Tage sind wieder vorbei: Jetzt meldet sich der Hochsommer zurück. Der Grund dafür sind heiße Sahara-Luftmassen, die nach Österreich strömen. Bereits heute erreichen die Temperaturen in Teilen Niederösterreichs, Burgenlands und der Steiermark 30 oder sogar 31 Grad. Auch Wien kratz heute an der 30-Grad-Marke. 

Hitzewelle im Anmarsch. Die Hitze soll bis Anfang nächster Woche anhalten. Trotz der hohen Temperaturen, bleibt es aber gewitteranfällig. So zieht etwa am Mittwoch von Westen her eine schwache Störung durch. Damit wird es unbeständig und im Westen sind schon vormittags erste Schauer dabei, sonst zeigt sich anfangs meist noch die Sonne. Tageshöchsttemperaturen: 31 Grad. 

Am Donnerstag und Freitag klettert das Thermometer dann auf bis zu 32 beziehungsweise 33 Grad. Der Hitze-Höhepunkt wird wohl am Samstag erreicht. 

Hitze-Warnung am Samstag

Für den Samstag hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sogar eine Wetter-Warnung veröffentlicht: Es ist mit einer erhöhten Hitze-Belastung bei 33 Grad zu rechnen.

hitze.jpg © ZAMG

So heiß wird es in den kommenden Tagen: 

Mittwoch: Die Temperaturen liegen zwischen 23 und 31 Grad.

Donnerstag: Nachmittagstemperaturen zwischen 24 bis 30 Grad.

Freitag: In ganz Österreich heiß und meist 27 bis 33 Grad.

Samstag: Temperaturen zwischen 26 bis 33 Grad.

Sonntag: Temperaturen schwanken zwischen 23 und knapp 30 Grad.