Das aktuelle Tirol-Wetter
  • Heute
  • Jetzt
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr

Winterlich, 0°/4°

Aus dichter Bewölkung schneit es in ganz Tirol am Vormittag verbreitet leicht bis mäßig, im Lienzer Becken und im Inntal kann zeitweise Schneeregen dabei sein. Gegen Abend lässt der Schneefall von Norden her nach, im Außerfern und an der Bayerischen Grenze beginnt es aufzulockern. Teils lebhafter Nordost- bis Ostwind verschärft das Kälteempfinden. Tiefstwerte: -3 bis +1 Grad, Höchstwerte: 0 bis 4 Grad.

unsere Tipps für Tirol

Aktuelle Wettercam
Die Wetter Filme
Das Wetter Morgen
  • Morgen
  • 0 Uhr
  • 1 Uhr
  • 2 Uhr
  • 3 Uhr
  • 4 Uhr
  • 5 Uhr
  • 6 Uhr
  • 7 Uhr
  • 8 Uhr
  • 9 Uhr
  • 10 Uhr
  • 11 Uhr
  • 12 Uhr
  • 13 Uhr
  • 14 Uhr
  • 15 Uhr
  • 16 Uhr
  • 17 Uhr
  • 18 Uhr
  • 19 Uhr
  • 20 Uhr
  • 21 Uhr
  • 22 Uhr
  • 23 Uhr

meist sonnig, -6°/6°

Es wird in ganz Tirol sonnig, gegen Westen zu sogar wolkenlos. Aber auch im Unterland und in Osttirol tauchen im Tagesverlauf nur harmlose Wolken auf. Bei auffrischendem Nordost- bis Ostwind bleibt es empfindlich kalt. Tiefstwerte: -9 bis -4 Grad, noch kälter ist es in höher gelegenen Tälern, Höchstwerte: 2 bis 6 Grad.

unsere Tipps für Tirol

Stündliches Wetter (48h)
Heute, 30.03
Zeit   Grad   Regen Bewölkung Wind
Vorherigen 8 Stunden
vorherige 8 Stunden anzeigen
Nächsten 8 Stunden
weitere 8 Stunden anzeigen
{periodStart}-{periodEnd} h {info} {temp} ° raindrops {rain} % {cloud} % {wdir} {wind} km/h
Sonnenaufgang {rise} Uhr
Sonnenuntergang {set} Uhr
Die nächsten 9 Tage
  • 9 Tage
  • Heute
  • Morgen
  • Übermorgen
  • Fr, 31.07
  • Sa, 01.08
  • So, 02.08
  • Mo, 03.08
  • Di, 04.08
  • Mi, 05.08

Winterlich, 0°/4°

Aus dichter Bewölkung schneit es in ganz Tirol am Vormittag verbreitet leicht bis mäßig, im Lienzer Becken und im Inntal kann zeitweise Schneeregen dabei sein. Gegen Abend lässt der Schneefall von Norden her nach, im Außerfern und an der Bayerischen Grenze beginnt es aufzulockern. Teils lebhafter Nordost- bis Ostwind verschärft das Kälteempfinden. Tiefstwerte: -3 bis +1 Grad, Höchstwerte: 0 bis 4 Grad.
Videos des Tages
Österreich Wetter News
- Tirol News
wetter.at Lexikon
Mit der Jahreszeit wechselndes, großräumiges Windsystem, das sich vor allem in den tropischen und subtropischen Regionen der Erde zum Ausgleich der Temperaturunterschiede zwischen Land und Meer ausbildet. Monsunwinde wehen stets vom kälteren zum wärmeren Untergrund, weshalb man z.B. in Indien zwischen dem vom Meer kommenden, regenbringenden Sommer- und dem in entgegengesetzter Richtung wehenden, trockenen Wintermonsun unterscheidet. Die Passate wehen über den indischen Ozean (Südostwinde), überqueren den Äquator (Richtungswechsel), und erreichen Indien, nachdem sie sich über dem Meer mit Wasserdampf angereichert haben. Der indische Subkontinent erlebt seine Regenzeit. (Cherrapunji, mit 10 420 mm pro Jahr der niederschlagreichste Ort der Erde, erhält den grössten Teil des Wassers im Sommer, ab dem Monat Juni.)