28. Dezember 2016 | 06:03 Uhr

ramsau8.jpg © Webcam Ramsau
snow-7.jpg © Webcam Rittisberg / Dachstein
mar-9.jpg © Webcam Mariazell

Wetter-Warnung

Schneesturm über Teilen Österreichs

In Teilen Österreichs kamen am Mittwoch große Neuschneemengen zusammen.

Seit Dienstagabend sorgten Ausläufer von Orkantief "Barbara" für reichlich Neuschnee - hauptsächlich im Nordstau.In den niederösterreichischen Skiregionen wurden bis zu 80 Zentimeter Schnee in den höheren Lagen am Hochkar gemessen. 50 Zentimeter meldeten Lackenhof am Ötscher, Mönichkirchen oder Annaberg.

Auf der Hochwurzen in den Schladminger Tauern sind bis Mittwochmittag bereits über 20 Zentimeter Neuschnee gefallen, am Loser im Salzkammergut und am Grimming in der Steiermark bereits über 40 Zentimeter.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Dazu gab es stürmischen Wind aus Nordwest bis Nord. Im Mariazellerland erreichten die Sturmspitzen knapp 100 km/h. Damit war auch mit Schneeverfrachtungen und- verwehungen zu rechnen.

Neuschnee-Prognose
schnee-1.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

Am Mittwochnachmittag ließ der Schneefall von Westen her allmählich nach, am Donnerstag sollte er gänzlich abklingen..

Kaum oder gar keinen Neuschnee gab es im Burgenland, in der südlichen Steiermark, in Kärnten, im Tiroler Oberland und in Vorarlberg. Zu mild für eine Schneedecke war es in Wien, im Weinviertel und im oberösterreichischen Zentralraum.

Aktuelle Unwetter-Warnungen
uww2.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.

Wie geht's weiter? Ab Donnerstag übernimmt Hoch "Yörn" die Regie und darf bis zum Jahreswechsel zeigen, was er kann. >> Die Prognose im Detail .