17. Oktober 2014 | 07:23 Uhr

regenrekord.jpg © TZOe Bruna

Trüb und nass

Kaltfront bringt 12 Stunden Dauerregen

Vor allem in Wien und entlang der Alpennordseite schüttet es am Freitag fast pausenlos.

Regnerisch hat der Tag bereits in Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und dem Burgenland begonnen. Hier wird es im Lauf des Freitags auch am stärksten regnen. Eine kräftige Westströmung sorgt für trübes und kühles Wetter zum Start ins Wochenende. Die Temperaturen sinken im Tagesverlauf sogar, auf nur mehr 14 Grad am Nachmittag. Vor allem nördlich der Donau bleibt es am kühlsten, hier fällt der Regen intensiv aus.

Monsunregen in Wien:
In Wien hat es die ersten starken Regenfälle um 11 Uhr gegeben. Für wenige Minuten hat es wie aus Kübeln geschüttet - ähnlich einem Monsunregen. Auch am Nachmittag muss mit weiteren heftigen Güssen gerechnet werden.

Diashow: Monsunregen in Wien

monsunregen2.jpg
Am Karlsplatz regnet es in Strömen
monsunregen1.jpg
Am Karlsplatz regnet es in Strömen

Hier regnet es am kräftigsten:

  • Wien: Von 5:00 bis 17:00 Uhr, am stärksten zu Mittag und am Nachmittag.
  • Niederösterreich: Von 5:00 bis 15:00 Uhr, am stärksten zu Mittag.
  • Oberösterreich: Von 5:00 bis 13:00 Uhr, am stärksten am späten Vormittag.
  • Burgenland: Von 5:00 bis 15:00 Uhr, am stärksten zu Mittag.

So zieht der Regen über Österreich:

regenradar_neu.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für das aktuelle Regen-Radar)

Die Sonne setzt sich bald wieder durch:
Schon am Nachmittag lockern die Wolken im Westen wieder auf. Im Süden wechseln hingegen ganztägig dichte Wolken und sonnige Abschnitte. Außerdem ist zeitweise mit leichtem Regen zu rechnen. Von Linz über Wien bis zum Neusiedlersee wird es bis zum Abend trocken. Die Temperaturen bewegen sich in der Früh zwischen 10 und 16 Grad, tagsüber werden 12 bis 19 Grad, im Süden bis zu 21 Grad erreicht.

wettersamstag.jpg © wetter.at

Am Samstag strahlt in ganz Österreich schon wieder die Sonne vom Himmel: Es gibt traumhaftes Herbst-Wetter mit fast sommerlichen Temperaturen bis zu 25 Grad. Morgendliche Nebelfelder lichten sich meist rasch.

Prognose_NEU.png

VIDEO: Anfang der Woche kündigten wir den Temperatursturz an

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen