06. November 2015 | 06:32 Uhr

Goldener Herbst Wetter © Getty Images

23 Grad

November so warm wie nie

Nach dem Super-Sommer der Super-Herbst: Heute wird es wieder 21 Grad warm!

Fünf Hitzewellen, die das Land durchgrillten. Extreme Trockenheit, Rekord-Tropentage, insgesamt ein Temperaturplus von 2,5 Grad! Dieser Sommer war einer der extremsten der Messgeschichte. Und nun schickt sich auch der Herbst an, deutlich zu warm zu werden. Die Details:

Derzeit liegt ein riesiges Hochdruckgebiet über Europa und versorgt uns mit massenhaft warmer Mittelmeerluft. Die Folge: Auch gestern kletterten die Temperaturen bei teils strahlendem Sonnenschein auf Frühlingsniveau -19,1 Grad hatte es etwa in Salzburg-Freisaal.

++ Nachlesen: So wird das Wetter heute ++

Kein Wunder also, dass Schnee auf den Bergen derzeit Mangelware ist und viele Hotels deswegen jetzt schon ihre Preise gesenkt haben (siehe Kasten rechts).

Auch in den nächsten Tagen wird sich das Wetter kaum ändern. Stattdessen werden im Westen heute sogar bis zu 21 Grad erwartet. Am Sonntag sind dann 23 Grad drin!(siehe Grafik).

2015 wird das zweitwärmste Jahr der Messgeschichte

Wetter-Experten sind sicher: Derzeit nähert sich das Jahr 2015 mit großen Schritten einem Stockerl-Platz im Ranking der wärmsten Jahre der Geschichte! "Derzeit sieht es danach aus, dass es das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen werden könnte", so ZAMG-Klimatologe Alexander Orlik zu ÖSTERREICH.

Zum Vergleich: Im bisherigen Rekord-Jahr 2014 waren sieben Monate deutlich heißer als das langjährige Mittel. Heuer schlugen nur die Sommer-Monate alles!

Trotzdem: Die Wetter-Prognosen bis Ende des Monats versprechen viel Sonnenschein und mit 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit einen deutlich wärmeren und freundlicheren November als im Durchschnitt. (mud)

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen