Es gibt neue Nachrichten
14. April 2019 22:35
Nach Frost kommt Oster-Sommer
© Symbolbild / Getty Images

Temperaturen steigen auf 22 Grad

Nach Frost kommt Oster-Sommer

Erst der Schnee-Schock, zu Ostern kommt der Mini-Sommer: Es wird wieder wärmer.

Wien. In dieser Woche geht es immer weiter hinauf mit Temperaturen und Sonnenscheindauer, bevor es am Ostersonntag erneut kalt und niederschlagsreich wird.

Am Wochenende sackte die Schneefallgrenze auf 500 Meter ab. Bis Dienstag fällt im Alpenraum auch in tieferen Lagen noch etwas Schnee. Auch jetzt erwartet uns bis Mittwoch zumindest in der Früh noch einmal Frost.

Wolkenfrei. Tagsüber klettern die Temperaturen kontinuierlich immer weiter nach oben: von 16 Grad am Montag über bis zu 20 Grad zur Wochenmitte auf 22 Grad am Karfreitag. Dazu scheint ausgiebig die Sonne, am Freitag soll es bis auf den äußersten Westen und Süden im ganzen Land wolkenfrei werden.

Der Ostersamstag wird noch einmal freundlich, immer mehr Wolken ziehen jedoch auf. Am Ostersonntag und Montag wird es wieder feucht und kalt. In 48 Stunden brechen die Temperaturen um 10 Grad ein.




 

Das aktuelle Wetter

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Österreich-Wetter

Zum Österreich-Wetter »

Wussten Sie schon ...

Im Meteorologenjargon heißen sie eigentlich ,,Cumulus''-Wolken. Weil in ihnen mächtige Aufwinde wehen, wachsen Quellwolken von ihrer Basis her oft bis in Höhen von 10 Kilometer und mehr in den Himmel hinauf, wo die Gipfel alsdann in minus 40 bis unter minus 50 Grad kalter Luft gefrieren.
 
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum