28. Juni 2011 | 14:37 Uhr

Sommer © EPA

32,7 Grad in Landeck

Die Sonne heizt uns ordentlich ein

Heute und morgen begeistert uns der Hochsommer, dann wird's wieder kühler.

Nach einem launischen Wochenende schlägt der Sommer nun wieder zu. Vor allem - aber nicht nur - im Westen des Landes schiessen die Quecksilberbalken Richtung 30 Grad und sogar darüber hinaus. In Landeck ächzte man zeitweise unter 32,7 Grad. Auch in vielen anderen Orten wurde die 30-Grad-Marke überschritten.

Wetter_Prognose.jpg

Badewetter auch im Osten
Doch auch abseits von Tirol erfreut man sich aktuell besten Wetters. Nur vereinzelte Wolken trübten den ansonsten blauen Himmel über der Steiermark, Niederösterreich, dem Burgenland und Wien. Dort lagen die Temperaturen am Nachmittag zwischen 25 °C (Zwettl, NÖ) und 28°C in Wien.

Wetter_Prognose.jpg

Ab Übermorgen wird's wieder kühler
Am Mittwoch dürfen alle Sonnenfreunde noch einmal kräftig auftanken. Für den Mittwochnachmittag werden Temperaturen zwischen 27 und 30 Grad prognostiziert, am wärmsten dürfte es dabei in Vorarlberg, Tirol und Wien werden. Doch schon zum Abend muss man vor allem im Westen mit stärkerer Bewölkung rechnen - die Gewittergefahr steigt deutlich.

Zum Wochenende hin pausiert der Sommer einige Tage. Der Donnerstag dürfte viel Regen im ganzen Land bringen, die Temperaturen werden sich um die 20 Grad einpendeln (Ausnahme: Wien mit prognostizierten 26 °C). Freitags, Samstags und Sonntags wird es noch eine Spur kühler, jedoch wird es in den meisten Gegenden spürbar weniger regnen. Erst in einer Woche, am nächsten Dienstag, wird die langsame Rückkehr des Hochsommers erwartet.