22. Oktober 2014 | 12:51 Uhr

Wasserfall © youtube/Rod Kirkpatrick

Video

Wind bläst Wasserfall wieder hinauf

Die extrem starken Windböen bezwingen sogar das hinabdonnernde Wasser.

Starke Winde haben in der Gemeinde Hayfield in England für ein ungewöhnliches Naturphänomen gesorgt. Die kräftigen Böen haben einen Wasserfall, der sonst an dieser Stelle knapp 25 Meter in die Tiefe stürzt, an der Oberkante aufgefangen und das Wasser stattdessen meterhoch in die Luft geschleudert.

Rod Kirkpatrick war gerade mit seiner Kamera unterwegs, als er das eindrucksvolle Phänomen beobachtete. Sein Video von den Sturmböen, die sogar das Wasser bezwingen, hat sich inzwischen auf Youtube zum Geheimtipp gemausert:

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen