04. November 2015 | 11:20 Uhr

etna20.jpg

Italien

Webcam: UFO-Landung im Ätna-Krater?

Rätselhaftes Objekt auf Wärmebildkamera über dem Vulkan gesichtet.

Das italienische Institut für Geologie und Vulkanologie (INGV) betreibt gegenüber dem Ätna eine Wärmebildkamera. Die Webcam befindet sich am acht Kilometer entfernten Monte Cagliato und ist beständig auf den Vulkan gerichtet.

UFO auf Wärmebildkamera

Aufnahmen vom 30. Oktober sorgen nun für Aufregung. Auf den Bildern der Kamera ist ein verhältnismäßig großer grüner Punkt über dem Vulkan zu erkennen. Das Objekt müsste also eine Temperatur von etwa 50 Grad gehabt haben.

Zwischen 6.42 Uhr und 6.54 Uhr Ortszeit war das unidentifizierte Objekt über dem Vulkan zu sehen, ehe es im Krater verschwand.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


Vulkan ständig überwacht

Der 3.340 Meter hohe Ätna ist der größte und aktivste Vulkan in Europa. Leichtere Eruptionen gibt es am Ätna häufiger, den letzten größeren Ausbruch gab es 1992. 1669 wurde die Stadt Catania von einer gewaltigen Eruption zerstört. Daher wird der Ätna, der über zwei Erdplatten liegt, ständig bewacht. Das Überwachungssystems sei das beste der Welt, so INGV.