31. Oktober 2014 | 12:20 Uhr

wasserhose.jpg © facebook.com/Severe Weather Europe

Wirbelwind vor Küste

Wasser-Tornado tobte vor Griechenland

Wasserhosen sind die kleinen Schwestern der Tornados, deswegen aber nicht ungefährlich.

Weil das Mittelmeer-Wasser in Griechenland noch sehr warm ist, kalte Luft aber vom Land übers Meer treibt, bilden sich besonders jetzt im Herbst teils schwere Gewitter. Im gesamten südöstlichen Mittelmeer war das in den letzten Tagen der Fall. Am Donnerstag konnte man dabei an der Küste der Provinz Lakonia sogar eine Wasserhose entdecken, wie schon öfter in diesem Jahr. Hier die besten Fotos:

Diashow: Spektakuläre Wasserhosen

wasserhose1.jpg
Jesolo, 27. Juli 2014
bari3010.jpg
Bari, 30. Oktober 2014
3.jpg
Pula, Kroatien, 16. August 2014
wasserhose4.jpg
Jesolo, 27. Juli 2014
lakonia3110.jpg
Lakonia, Griechenland, 31.Oktober 2014
1.jpg
Brijuni, Kroatien, 16. August 2014
2.jpg
Pula, Kroatien, 16. August 2014
wasserhose2.jpg
Jesolo, 27. Juli 2014
hosepula.jpg
Pula, Istrien, 18. August 2014
wasserhose3.jpg
Jesolo, 27. Juli 2014


wasserhose_button.jpg

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen