22. August 2016 | 08:32 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Japan

Taifun "Mindulle" trifft Tokio

Wirbelsturm bringt große Regenmengen und Sturmböen.

In der japanischen Hauptstadt Tokio warnten die Behörden vor Fluten, hohen Wellen und Schlammlawinen durch "Mindulle", den neunten Taifun der Saison. Der tropische Wirbelsturm erreicht Voraussagen zufolge am Montagnachmittag die Millionen-Metropole.

Mehr als 450 Flüge und rund 100 Züge wurden wegen starker Regenfälle und heftiger Winde gestrichen, wie der Fernsehsender NHK berichtete.

Auf der nördlichen Insel Hokkaido mussten wegen des Taifuns "Kompasu" 6.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. Die Behörden ordneten nach Überschwemmungen in mehreren Regionen die Räumungen an. Bisher wurden keine Verletzten gemeldet.