14. September 2017 | 09:52 Uhr

Landungen Amsterdam © Youtube/BBC Weather

Landeanflüge im Video

Sturm sorgt für Horror-Landungen in Amsterdam

Windgeschwindigkeiten von 130 km/h sorgten für Probleme im Flugverkehr.

Am Dienstag fegten heftige Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h durch die Niederlande. Diese sorgten vor allem im Flugverkehr für Probleme, über 70 Flüge nach Amsterdam mussten annulliert werden.

Jene Piloten, die am Flughafen Amsterdam Schiphol zur Landung ansetzten, standen vor einer schwierigen Aufgabe: Die Landungen wurden mehr als turbulent, die Flugzeuge wackelten und verdrehten sich im Anflug auf die Landebahn. Zu größeren Zwischenfällen kam es zum Glück nicht.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen