12. November 2015 | 13:15 Uhr

abigail905.jpg © Getty Images

Großbritannien

Sturm "Abigail" trifft die Britischen Inseln

Unwetterwarnung für Schottland - Orkanböen bis zu 130 km/h möglich.

Orkanböen von bis zu 130 km/h und Starkregen treffen die Britischen Inseln am Wochenende. Das Atlantik-Tief "Frank" bringt den Sturm "Abigail" mit.

Für Schottland gilt von Donnerstag 18.00 Uhr bis Freitag 14.00 Uhr eine Unwetterwarnung des Met Office. "Abigail" stelle eine potenzielle Gefahr für den öffentlichen Verkehr dar, es bestehe das Risiko für Unterbrechungen , so die britische Wetterbehörde.

Die Gefahr von Überflutungen besteht im nördlichen Wales, im Südwesten Schottlands und im Nordwesten Englands.

Meteorologe Eddy Graham warnte via BBC: "Windgeschwindigkeiten von mehr als 110 km/h stellen im Freien eine Gefahr dar. Bleiben Sie in Gebäuden, wenn sich das Wetter verschlechtert."

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen