07. März 2017 | 12:59 Uhr

iv4.jpg © CNSAS Piemonte - Soccorso Alpino e Speleologico Piemontese

Video

Skifahrer sitzen bei Orkan auf Sessellift fest

Video: Retter seilten die Skifahrer bei Orkan-Böen von 140 km/h ab.

Bei einem Sturm mit extremen Windgeschwindigkeiten sind mehr als 130 Skifahrer in einem Sessellift in den italienischen Alpen festgesessen. Die Sportler mussten im Skigebiet Prato Nevoso am Montag bei Böen von bis zu 140 km/h gerettet werden, teilte die Bergrettung am Dienstag auf Facebook mit. Auf einem Video der Einsatzkräfte war zu sehen, wie der Wind leere Sessel durch die Gegend schleudert.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen


Die Skifahren wurden nacheinander mit Klettergurten abgeseilt. Nur weil die Festgesessenen nicht in Panik geraten seien, hätten die Retter die gefährliche Aktion schnell hinter sich bringen können, hieß es bei der Bergrettung. Ein Unwetter hatte Schäden in der gesamten norditalienischen Region Piemont an der Grenze zu Frankreich angerichtet.