24. Juni 2016 | 10:29 Uhr

swe3.jpg © Severe Weather Europe / Facebook

Italien

Riesige UFO-Wolke über dem Ätna

Tolle Wolkenformation schmückt den höchsten aktiven Vulkan Europas.

Riesige "UFO-Wolken" über dem Vulkan Ätna versetzten Sizilien in Aufregung. Die Wolken ähnelten der Form einer fliegenden Untertasse. Für UFO-Enthusiasten war natürlich sonnenklar, dass es sich bei den Wolken um Tarnhüllen für Raumschiffe Außerirdischer handelte.

Doch für das Phänomen gibt es - wie meist - auch eine terrestrische Erklärung: Es handelt sich um sogenannte Lenticularis-Wolken. Diese Wolken zeichnen sich durch ihre klar abgegrenzten Linsenformen aus und treten meist auf der windgeschützten Seite von Gebirgen auf. Sie bilden sich, wenn feuchte Luft rasch ansteigt. Wenn sie sinkt, lösen sie sich auch rasch wieder auf.

Der Ätna ist mit 3.350 Metern der höchste aktive Vulkan Europas. Der letzte größere Ausbruch des Ätna ereignete sich im Dezember 2015.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen